Zentrum der Gesundheit
  • Gemüse-Obst-Salat mit Cashewkernen und Sesam in einer Schale serviert
27 April 2022

Gemüsesalat mit Obst und Cashewkernen

Die Kombination aus Gemüse, Obst, Cashewkernen und Sesam, versehen mit einem leichten Dressing, macht aus diesem bunten Salat eine kalorienarme, basische Köstlichkeit.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Salat

  • 60 g rote Karotte
  • 60 g violette Karotte*
  • 60 g gelbe Karotten
  • 60 g Gurke
  • 60 g Apfel
  • 60 g Mango (festes Fruchtfleisch!)
  • 60 g Mini-Ananas
  • 2 EL Cashewkerne
  • 1 EL Sesam, weiss
Die violette Karotte färbt etwas ab, wenn sie längere Zeit mit den anderen Zutaten vermischt ist.

Für das Dressing

  • 3 EL Orangensaft, frisch gepresst
  • 2 EL Yaconsirup
  • 1 EL Bio Rapsöl
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 248 kcal
Kohlenhydrate 21 g
Eiweiss 4 g
Fett 13 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten

1. Schritt

60 g rote, 60 g violette und 60 g gelbe Karotte schälen und in feine Stifte schneiden; 60 g Gurke entkernen und in feine Stifte schneiden; 60 g Apfel in feine Stifte schneiden; 60 g Mango schälen und in feine Stifte schneiden; 60 g Ananas schälen und in feine Stifte schneiden; 2 EL Cashewkerne grob hacken und fettfrei rösten; 1 EL Sesam fettfrei rösten.

Das  vorbereitete Gemüse und Obst in einer Bowl/Schale oder auf einem grossen Teller separat anrichten.

2. Schritt

Für das Dressing 3 EL Orangensaft über einer kleinen Schüssel auspressen; mit 2 EL Yaconsirup und 1 EL Rapsöl verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann über den Salat geben; die gerösteten Cashewkerne darauf verteilen und mit geröstetem Sesam bestreut servieren.

Tipp: Wenn du die Cashewkerne und den Sesam nicht röstest, ist der Salat auch für Rohköstler geeignet.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit