Zentrum der Gesundheit
  • Buchweizensalat mit Bohnen
04 Juli 2022

Würziger Buchweizensalat mit grünen Bohnen

Buchweizen verleiht mit seinem nussigen Aroma vielen Speisen das gewisse Etwas; in diesem würzigen Salat mit grünen Bohnen ist er zur Abwechslung der Hauptakteur – eine tolle Kombination!

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 3 Portionen

Für den Buchweizensalat

  • 150 g Buchweizen
  • 200 g grüne Bohnen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml passierte Tomaten, aus dem Glas
  • 50 ml Wasser, kalt
  • 50 ml Balsamico bianco
  • 50 ml Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 EL Yaconsirup
  • 30 g getrocknete, eingelegte Tomaten
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g rote Zwiebel
  • 40 g Walnüsse
  • 1 EL Petersilie, gehackt
Nährwerte pro Portion
Kalorien 485 kcal
Kohlenhydrate 50 g
Eiweiss 10 g
Fett 25 g
Ballaststoffe 7 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 20 Minuten

1. Schritt

Einen Topf mit reichlich Wasser aufkochen und salzen. Den Buchweizen über einem Sieb gründlich spülen und in das kochende Wasser geben; die Hitze reduzieren und den Buchweizen bissfest garen. Dann über dem Sieb abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Währenddessen einen weiteren Topf mit Wasser aufkochen und salzen. Von den Bohnen die Enden abschneiden, dann in 1-cm-Stücke schneiden und im kochenden Wasser 8 - 10 Min. bissfest garen; über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2. Schritt

Die Knoblauchzehe schälen und zusammen mit 100 ml passierten Tomaten, 50 ml kaltem Wasser, 50 ml Balsamico bianco, 50 ml Olivenöl, 1 EL Yaconsirup, 30 g getrockneten Tomaten, sowie mit etwas Salz und Pfeffer in einem Standmixer fein pürieren. Dann in eine Schüssel geben, den abgetropften Buchweizen und die Bohnenstücke dazugeben, gründlich vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat mind. 20 Min. ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden; 40 g Walnüsse grob hacken und fettfrei rösten; die Petersilie hacken. Den Buchweizensalat nochmals abschmecken, anrichten und mit den Zwiebelsteifen, den gerösteten Walnüssen und der gehackten Petersilie getoppt servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit