Zentrum der Gesundheit
  • Radicchio Salat mit veganem Käse an Orangen-Vinaigrette
04 März 2022

Radicchiosalat mit veganem Käse

Knackiger Radicchio Salat mit einer fruchtig-frischen Orangen-Vinaigrette und veganem Frischkäse – ausgewogen, toll kombiniert und schnell zubereitet!

Autor: Deniz

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Radicchio-Salat

  • 250 g Radicchio Rosso – in mundgerechte Stücke zupfen
  • 140 g Frischkäse, vegan (z. B. Spread - Knoblauch & Kräuter von New Roots)
  • 2 Orangen – mit einem Messer schälen und die Filets herausschneiden; dabei den Saft auffangen
  • 3 EL Haselnüsse – grob hacken und fettfrei rösten
  • 80 ml Olivenöl, kaltgepresst
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Balsamico bianco
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 572 kcal
Kohlenhydrate 22 g
Eiweiss 13 g
Fett 47 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 3 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 5 Minuten

1. Schritt

Für die Vinaigrette den Orangensaft zusammen mit 70 g Frischkäse, Apfelessig und Yaconsirup in einem Standmixer fein pürieren. Den Mixer auf die niedrigste Stufe stellen und das Olivenöl langsam dazuträufeln lassen. Die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Schritt

Den Radicchio in die Vinaigrette geben, 5 Min. ziehen lassen und nochmals abschmecken.

3. Schritt

Anschliessend auf 2 Tellern anrichten, die Orangenfilets, den restlichen Käse und die Haselnüsse darauf verteilen, mit Petersilie bestreut servieren.

Tipp:

Den Radicchio-Salat kannst du zusätzlich noch mit frischen Kräutern deiner Wahl bestreuen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit