Zentrum der Gesundheit
  • Exotischer Reissalat in einer weissen Schale serviert

Reissalat – exotisch

Diesen fruchtigen, leicht pikanten Reissalat haben wir mit verschiedenen Gemüsen kombiniert und mit einem feinen Kokosmilch-Ananas-Dressing versehen – sehr lecker!

Autor: Ben
6 likes
15 September 2021

Zutaten für 3 Portionen

Für den Reissalat

  • 200 g Vollkornreis – über einem Sieb gründlich waschen
  • 150 g Weisskohl – von der kurzen Seite aus in 2-cm-Streifen schneiden
  • 100 g Karotten – fein würfeln
  • 100 g rote Paprika – fein würfeln
  • 100 g Baby Ananas (Netto!) – grob zerkleinern
  • 1 rote Chilischote – entkernen und in Ringe schneiden
  • 2 EL grob gehackte Cashewkerne – fettfrei rösten
Weitere Zutaten und Gewürze

  • 600 ml Wasser
  • 150 ml Kokosmilch
  • 2 EL Kokosöl
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 2 EL geschnittenes Basilikum
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 406 kcal
Kohlenhydrate 63 g
Eiweiss 8 g
Fett 12 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 45 Minuten

1. Schritt

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Karotten zusammen mit dem Weisskohl darin 2 Min. dünsten. Dann den Reis dazugeben, kurz mitdünsten und mit Kurkuma bestäuben. Mit dem Wasser auffüllen, leicht salzen und pfeffern und einmal aufkochen.

2. Schritt

Dann die Hitze reduzieren, einen Deckel auflegen und 30 Min. garen. Anschliessend den Herd abschalten und 10 Min. abgedeckt quellen lassen. Dann den Deckel abnehmen und etwas abkühlen lassen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit die Ananas mit der Kokosmilch in einem Standmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Salatschüssel füllen. Dann die Paprikawürfel und Chiliringe dazugeben.

4. Schritt

Sobald der Reis etwas abgekühlt ist, diesen ebenfalls in die Schüssel geben, das Ganze gut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Basilikum unterheben.

5. Schritt

Den Reissalat mit Cashewkernen bestreut servieren.

ANZEIGE