Zentrum der Gesundheit
  • Cremiges Dressing aus weissen Bohnen
17 Juli 2022

Cremiges Salatdressing aus weissen Bohnen

Dieses mild-würzige Salatdressing aus weissen Bohnen und Cashews servieren wir zu einem leckeren Kartoffel- oder Nudelsalat mit Champignons, Cherrytomaten und Paprika – eine tolle Kombination.

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für das Salatdressing

  • 120 g weisse Bohnen, aus dem Glas (netto)
  • 1 Nori Algenblatt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Petersilie, gezupft
  • 25 g Cashewkerne
  • 170 ml Hafermilch
  • 2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 ½ EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Wasser
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für den Salat

  • 900 g Kartoffeln, festkochend (altern. 400 g Vollkorn-Fusilli)
  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 250 g braune Champignons
  • 200 g rote Paprika
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 200 g Dattel Cherrytomaten
  • 2 EL Petersilie, gehackt
Nährwerte pro Portion (mit Salat)
Kalorien 352 kcal
Kohlenhydrate 61 g
Eiweiss 12 g
Fett 4 g
Ballaststoffe 11 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 30 Minuten

1. Schritt

Für das Dressing die weissen Bohnen über einem Sieb abtropfen lassen; das Algenblatt in einem Mixer pulverisieren und zur Aufbewahrung in ein verschliessbares Glas füllen; den Knoblauch hacken; 2 EL Petersilie zupfen.

Dann die abgetropften weissen Bohnen mit ½ TL Algenpulver, dem gehackten Knoblauch, der gezupften Petersilie, 25 g Cashewkernen, 170 ml Hafermilch, 2 EL Zitronensaft, 2 ½ EL Tamari, 1 EL Wasser und 1 Prise Cayenne in einem Mixer fein pürieren; mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine grosse Schüssel geben.

2. Schritt

Die Kartoffel mit Schale in gesalzenem Wasser aufkochen und garen. Anschliessend abgiessen, ausdämpfen lassen, pellen und in 8-mm-Scheiben schneiden.

Für die Nudel-Variante die Nudeln nach Packungsangabe garen; über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3. Schritt

Die Champignons in Scheiben schneiden; die Paprika entkernen und in 3 cm lange Streifen schneiden; die Dattel Cherrytomaten halbieren. Dann eine Pfanne mit Erdnussöl erhitzen und die Champignonscheiben 3 Min. braten. Dann die Paprikastreifen 3 Min. mitbraten. Mit 1 EL Tamari ablöschen, die Pfanne vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

2 EL Petersilie hacken. Den abgekühlten Pfanneninhalt zum Dressing in die Schüssel geben, die halbierten Cherrytomaten unterheben und gut vermengen; nochmals abschmecken und mit gehackter Petersilie garniert servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit