Zentrum der Gesundheit
  •  Cracker mit Sesam & Basilikum
07 September 2022

Cracker mit Sesam & Basilikum

Diese knusprigen, selbstgemachten Cracker aus Leinsamen, Sesam und Basilikum sind herrlich aromatisch – ein köstlicher, gesunder Snack für zwischendurch!

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 6 Cracker

Für die Cracker

  • 80 g + 60 g Gold-Leinsamen
  • 60 ml Kokosmilch
  • 20 g Basilikum
  • 2 EL Tomatenmark
  • 50 g Mandelblättchen
  • 20 g Sesamsamen, weiss
  • 1 TL Kristallsalz, gestrichen
Nährwerte pro Cracker
Kalorien 194 kcal
Kohlenhydrate 2 g
Eiweiss 7 g
Fett 16 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen; zwei Backbleche und 2 Stücke Backpapier bereitlegen. Dann 80 g Leinsamen in einem Mixer fein mahlen; 60 ml Kokosmilch und 20 g Basilikum dazugeben, pürieren und in eine Schüssel füllen. Dann 2 EL Tomatenmark, 50 g Mandelblättchen sowie 20 g Sesam dazugeben, gut vermengen und mit 1 gestrichenen TL Salz abschmecken.

2. Schritt

1 Backpapier quer auf die Arbeitsfläche legen und die Hälfte der Masse auf die linke Seite des Backpapiers geben. Dann die rechte Seite darüberlegen und die Masse von Hand grob verteilen. Anschliessend die offenen Seiten vom Backpapier jeweils über die Masse falten, so dass ein gleichmässiges Rechteck entsteht. Das Ganze umdrehen, so dass die Verschlussseite auf der Arbeitsfläche liegt. Dann mit einem Nudelholz 2 mm dünn ausrollen, auf ein Backblech transportieren und wieder auffalten..

3. Schritt

Mit der übrigen Masse und dem zweiten Backpapier ebenso verfahren. Anschliessend mit einem Pizzaroller in gleich grosse Quadrate oder Rechtecke schneiden, in den Ofen schieben und 18 - 20 Min. backen.

Die Cracker aus dem Ofen nehmen. Für den sofortigen Verzehr kurz etwas auskühlen lassen und in Stücke brechen. Zur Aufbewahrung die Stücke einige Stunden trocknen lassen und in einer Blechdose aufbewahren. Die Cracker halten sich ca. 2 Wochen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit