Zentrum der Gesundheit
  • Gemüsesuppe mit Graupen in einer Schüssel
05 November 2022

Graupensuppe mit leckerem Gemüse

Hiermit kochen Sie eine mild-würzige Graupensuppe, die durch die gebratenen Räuchertofu-Streifen ein angenehmes Raucharoma erhält – die jedem Suppenfreund oder Suppenfreundin erfreuen wird.

Rezeptentwicklung: Jannis

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Gemüsesuppe

  • 250 g Pastinaken
  • 70 g Karotten
  • 70 g Zwiebeln
  • 200 g Lauch
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 90 g Graupen (Rollgerste)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Ltr. Gemüsebrühe
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Räuchertofu
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Kartoffelstärke
  • 200 ml Sojasahne
  • 1 Bund Schnittlauch
Nährwerte pro Portion
Kalorien 379 kcal
Kohlenhydrate 34 g
Eiweiss 14 g
Fett 18 g
Ballaststoffe 7 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Die Pastinaken, die Karotten und die Zwiebeln erst schälen, dann in 8-mm-Würfel schneiden; den Lauch halbieren und in 1-cm-Streifen schneiden, dann über einem Sieb waschen und abtropfen lassen.

Einen Topf mit etwas Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Pastinaken-, Karotten- und Zwiebelwürfel mit dem abgetropften Lauch 5 Min. dünsten. Dann 90 g Graupen und 1 Lorbeerblatt dazugeben und mit 1 Ltr. Gemüsebrühe auffüllen; mit Salz und Pfeffer würzen und 25 Min. leicht köcheln lassen.

2. Schritt

Den Tofu erst in 5-mm-Scheiben; dann in 5-mm-Streifen schneiden und in eine Schüssel geben; 2 EL Tamari und 1 EL Kartoffelstärke dazugeben und gut vermengen. Dann eine Pfanne mit etwas Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Tofustreifen 5 Min. von allen Seiten knusprig braten; währenddessen den Schnittlauch fein schneiden.

Die Graupensuppe mit 200 ml Sojasahne verfeinern; abschmecken und anrichten. Die gebratenen Tofustreifen unterheben und mit Schnittlauch garniert servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit