Zentrum der Gesundheit
  • Kürbis-Kokos-Suppe

Kürbis-Kokos-Suppe

Diese fein-cremige Kürbis-Kokos-Suppe ist sehr sättigend, im Nu zubereitet und schmeckt fantastisch – überzeuge dich selbst!

Autor: Lucia
10 likes
07 Januar 2022

Zutaten für 4 Portionen

Für die Kürbis-Kokos-Suppe

  • 3 EL Kokosöl
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 450 g Hokkaido Kürbis – entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden
  • 1 rote Zwiebel – schälen und in feine Würfel schneiden
  • 1 Stange Zitronengras – mit einem Messerrücken aufklopfen
  • 1 ½ TL geriebener Ingwer
  • 1 EL Tomatenmark
  • ½ rote Chilischote – halbieren, entkernen und grob hacken
  • 2 TL Garam Masala
  • ½ TL Korianderpulver
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 mittelgrosse Tomate – entkernen und in kleine Würfel schneiden
  • 2 EL Yaconsirup
  • 200 ml Kokosmich
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL gehackter Koriander
  • 2 EL Kokosflocken
Nährwerte pro Portion
Kalorien 267 kcal
Kohlenhydrate 25 g
Eiweiss 4 g
Fett 16 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Für die Kürbis-Kokos-Suppe als Erstes die Zutaten vorbereiten. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

2. Schritt

Dann 2 EL Kokosöl in eine Schüssel geben, salzen, pfeffern und die Kürbiswürfel darin marinieren. Anschliessend auf dem Backpapier verteilen und 25 Min. im Ofen backen.

3. Schritt

Einen Topf mit 1 EL Kokosöl erhitzen und die Zwiebelwürfeln zusammen mit Zitronengras und dem geriebenen Ingwer dünsten. Dann 1 EL Tomatenmark sowie die gehackten Chilis dazugeben und kurz mitdünsten. Mit 2 TL Garam Masala, ½ TL Koriander und ½ TL Kurkuma bestäuben, verrühren und sofort mit 700 ml Gemüsebrühe ablöschen. Dann die Tomatenwürfel dazugeben, 2 EL Yaconsirup einrühren und 5 Min. köcheln lassen; den Topf vom Herd nehmen.

4. Schritt

Sobald der Kürbis aus dem Ofen kommt, davon ca. 100 g in 8-mm-Würfel schneiden und für`s Topping beiseitelegen. Die restlichen Würfel in den Topf geben, 200 ml Kokosmilch einrühren und erneut zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und 5 Min. köcheln lassen.

5. Schritt

Anschliessend das Zitronengras entfernen, die Suppe in einem Standmixer fein pürieren und mit 1 EL Tamari, Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Die Kürbis-Kokos-Suppe anrichten und mit den Kürbiswürfelchen, dem gehackten Koriander und 2 EL Kokosflocken bestreut servieren.

Tags

ANZEIGE