Zentrum der Gesundheit
  • Miso Suppe

Miso-Suppe – japanisch

Diese feine Miso-Suppe haben wir mit Shiitake, Weisskohl, Tofu und Frühlingszwiebeln zubereitet. Sie schmeckt hervorragend, du benötigst nur wenige Zutaten und sie ist in nur 30 Min. servierbereit – daher unbedingt testen.

Autor: Ben
146 likes
04 Januar 2022

Zutaten für 2 Portionen

Für die Miso-Suppe

  • 30 g Shiitake Pilze – in Streifen schneiden
  • 200 g Weisskohl – in 1 cm breite Streifen schneiden
  • 1 Ltr. Wasser
  • 120 g Misopaste, hell (Shiro Miso)
  • 4 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Reiswein
  • 340 g Seidentofu (eine etwas festere Variante!) – in 1,5-cm-Würfel schneiden
  • 1 Frühlingszwiebel – den grünen Teil in feine Ringe schneiden
Nährwerte pro Portion
Kalorien 250 kcal
Kohlenhydrate 4 g
Eiweiss 1 g
Fett 7 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Für die Miso-Suppe als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Dann einen fettfreien Topf erhitzen und die Shiitake- mit den Weisskohlstreifen ca. 1 Min. anbraten. Dann mit 1 Ltr. Wasser auffüllen und aufkochen lassen.

3. Schritt

120 g Misopaste in eine Suppenkelle geben und in das kochende Wasser halten. Die Kelle aus dem Wasser nehmen und die Paste mit 2 Stäbchen verrühren. Dann wieder ins Wasser geben, herausheben und erneut verrühren. Das Ganze so lange wiederholen, bis sich die Paste vollständig aufgelöst hat.

4. Schritt

Dann 4 EL Tamari und 2 EL Reiswein einrühren, abschmecken und die Tofuwürfel in der Suppe erwärmen.

5. Schritt

Die Miso-Suppe anrichten und mit den Frühlingszwiebelringen garniert servieren.

Tags

ANZEIGE