Zentrum der Gesundheit
  • Nudelsuppe mit Glasnudeln und Austernpilze in einer Schale serviert
14 April 2022

Nudelsuppe mit Glasnudeln und Austernpilzen

Gezupfte Austernpilze, Glasnudeln, frische Mungosprossen, Gurke und Karotte, getoppt mit fein gehacktem Koriander, in einem aromatischen Supenfond. Diese asiatische Nudelsuppe schmeckt einfach köstlich!

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Nudelsuppe

  • 100 g Glasnudeln
  • 200 g Austernpilze
  • 750 ml Wasser
  • 100 g Mungosprossen
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 40 g Salatgurke
  • 40 g Karotte
  • 3 EL Miso Paste, Gerste
  • 1 EL Zitronensaft
  • Kristallsalz
  • 2 EL Koriander, gehackt

Für die Pilz-Marinade

  • 2 EL Sesamöl, geröstet
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Yaconsirup
  • EL Dinkel Paniermehl
  • 2 EL Ingwer, gehackt
Nährwerte pro Portion
Kalorien 405 kcal
Kohlenhydrate 58 g
Eiweiss 10 g
Fett 12 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Die Glasnudeln in eine Suppenschüssel geben, mit kochendem Wasser übergiessen und 15 Min. ziehen lassen. Dann über einem Sieb abgiessen, kurz abtropfen lassen und mit einer Schere in ca. 3-cm-Stücke schneiden; zurück in die Schüssel geben und zur Seite stellen; die Austernpilze in Streifen zupfen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit für die Pilz-Marinade 2 EL Sesamöl mit 2 EL Tamari, 1 EL Zitronensaft 2 EL Yaconsirup und 3 EL Paniermehl in einer feuerfesten Form verrühren. Dann 2 EL Ingwer fein hacken und mit den gezupften Austernpilzen in die Marinade geben; gut vermengen und 15 Min. im Ofen backen.

Währenddessen einen Topf mit 750 ml Wasser einmal aufkochen lassen, dann den Herd abschalten. Währenddessen die Mungosprossen über einem Sieb spülen und abtropfen lassen; die Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden; die Gurke und die Karotte in feine Streifen schneiden.

3. Schritt

3 EL Miso Paste in das kochende Wasser geben und verrühren, bis sie vollständig aufgelöst ist. Dann die Chiliringe, die Gurken- und Karottenstreifen sowie die abgetropften Mungosprossen dazugeben und darin erwärmen; mit Salz abschmecken. Währenddessen 2 EL Koriander fein hacken.

Die Nudeln auf zwei tiefe Teller oder Schüsseln verteilen und mit dem heissen Suppenfond übergiessen. Dann die gebackenen Pilze darauf verteilen und mit gehacktem Koriander bestreut geniessen.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit