Zentrum der Gesundheit
  • Rote Bete und Meerrettich in einer hellen Schale serviert

Rote-Bete-Suppe mit Meerrettich - basisch

Diese basische Rote-Bete-Suppe ist ganz einfach und schnell zubereitet. Sie enthält nur wenige Zutaten, die gemeinsam gedämpft und dann püriert werden. Die Suppe ist aromatisch, angenehm pikant und schmeckt fantastisch!

Autor: Lucia,Ben
87 likes
05 Januar 2022

Zutaten für 4 Portionen

Für die Rote-Bete-Suppe

  • 2 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 2 kleine Schalotten – schälen und würfeln
  • 10 g Ingwer – schälen und reiben
  • 2 EL Cranberries, getrocknet
  • 1 rohe Rote Bete, ca. 300 g – schälen und würfeln
  • 1 Kartoffel, ca. 120 g – schälen und würfeln
  • 1 Karotte, ca. 100 g – schälen und würfeln
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 EL geriebener Meerrettich (oder Meerrettich aus dem Glas)
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL gehackte Petersilie
Nährwerte pro Portion
Kalorien 128 kcal
Kohlenhydrate 9 g
Eiweiss 1 g
Fett 5 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Für die Rote-Bete-Suppe als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Dann 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel zusammen mit dem geriebenen Ingwer und 2 EL Cranberries ca. 2 Min. andünsten. Dann die Rote-Bete-, Kartoffel- und Karottenwürfel dazugeben und kurz mitdünsten. Mit 600 ml Gemüsebrühe auffüllen, 2 Lorbeerblätter dazugeben und 20 Min köcheln lassen.

3. Schritt

Den Topfinhalt in einem Mixer fein pürieren; mit 2 EL Meerrettich, 1 TL Koriander, 1 TL Kreuzkümmel sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Die Rote-Bete-Suppe in einer Suppenschüssel anrichten und mit 1 EL Meerrettich sowie der gehackten Petersilie garniert servieren.

ANZEIGE