Zentrum der Gesundheit
  • Bruscetta mit Avocado
02 August 2022

Bruscetta mit frischem Avocado-Belag

Gebratener Räuchertofu mit einer mild-würzigen Avocadocreme, Tomatenwürfeln und Sprossen auf einem knusprigen Brot – ein köstlicher Snack für zwischendurch!

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Creme

  • 1 EL Sojajoghurt
  • 1 EL Mandelmus, weiss
  • 1 TL Shiro-Miso-Paste (aus Reis und Soja)
  • 1 Avocado
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für den Belag

  • 200 g Räuchertofu
  • 1 EL Balsamico bianco
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 TL Yuzu-Paste* (z. B. im Coop erhältlich)
  • 3 EL Kartoffelstärke
  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 Tomate
  • 1 Vollkornbrot (z. B. Wurzelbrot)
  • 20 g Sprossen nach Wahl

*Yuzu ist eine asiatische Zitrusfrucht, die geschmacklich eine Mischung aus Limette, Mandarine und Grapefrucht darstellt. Mit Chilis und Salz zu einer scharfen Paste verarbeitet, wird sie in der asiatischen Küche traditionell für viele Gerichte verwendet.

Nährwerte pro Portion
Kalorien 352 kcal
Kohlenhydrate 15 g
Eiweiss 12 g
Fett 18 g
Ballaststoffe 9 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 5 Minuten

1. Schritt

Für die Creme 1 EL Sojajoghurt, 1 EL Mandelmus und 1 TL Miso-Paste in einer kleinen Schüssel verrühren. Dann die Avocado schälen, halbieren und den Kern entfernen; davon 65 g Fruchtfleisch in die Schüssel geben und mit einer Gabel fein zerdrücken; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Räuchertofu der Breite nach in 5-mm-Scheiben schneiden; 1 EL Balsamico, 1 EL Yaconsirup und 1 TL Yuzu-Paste in einer Schüssel verrühren; 3 EL Kartoffelstärke auf einen Teller geben.

2. Schritt

Etwas Erdnussöl in einer breiten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, die Tofuscheiben zuerst durch die Würzsauce ziehen, dann in der Kartoffelstärke wenden. Anschliessend in der heissen Pfanne von beiden Seiten leicht goldbraun braten; auf einen Teller geben, etwas abkühlen lassen und in 1-cm-Stücke schneiden.

In der Zwischenzeit von den Tomaten den Strunk entfernen, dann fein würfeln; die restliche Avocado fein würfeln; das Brot in Scheiben schneiden. Dann jede Brotscheibe mit der Creme bestreichen; mit den Tofustücken, den Avocadowürfeln und den Tomatenwürfeln belegen.

Die Brotscheiben mit den Sprossen garnieren und sofort servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit