Zentrum der Gesundheit
  • Summer-Rolls
09 August 2021

Summer Rolls mit Erdnuss-Sauce

Summer Rolls sind rohe Gemüsesticks, die in Reispapier gewickelt werden. Wir servieren sie mit einer pikanten Erdnuss-Sauce – einfach köstlich!

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 10 Somme Rolls

Für die Erdnuss-Sauce

  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • ½ Zwiebel – schälen und fein würfeln
  • ½ Knoblauchzehe schälen und fein hacken
  • 5 g geriebener Ingwer
  • ¼ TL Tomatenmark
  • ½ EL Yaconsirup (alternativ Agavendicksaft)
  • 60 g Erdnussmus – zum Selbermachen
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 TL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Limettensaft – frisch gepresst
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 TL Sesamsamen, hell

Für die Summer Rolls

  • 10 Reispapierblätter – jeweils erst unmittelbar vor dem Füllen 1 Min. in kaltem Wasser einweichen
  • 3 grosse Blätter Romana Salat – in mundgerechte Stücke zupfen
  • 50 g gekochte Reisnudeln – gründlich abtropfen lassen
  • 1 kleine Karotte – schälen und in Streifen schneiden
  • ½ kleine Bio-Salatgurke – waschen und in Streifen schneiden
  • 1 mittelgrosse roter Paprika – waschen, entkernen und in Streifen schneiden
  • ½ feste Avocado – schälen, entsteinen, in Streifen schneiden und mit etwas Limettensaft beträufeln
  • ½ Bund frischer Koriander – Blätter zupfen
Nährwerte pro Rolle
Kalorien 68 kcal
Kohlenhydrate 1 g
Eiweiss 2 g
Fett 6 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Für die Erdnuss-Sauce etwas Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, den Knoblauch, den geriebenen Ingwer, ¼ TL Tomatenmark und ½ EL Yaconsirup ca. 1 Min. braten. Dann 60 g Erdnussmus dazugeben, mit 100 ml Gemüsebrühe ablöschen und mit 100 ml Kokosmilch auffüllen. Unter gelegentlichem Rühren 5 Min. leicht köcheln lassen und mit 1 TL Tamari, 1 EL Limettensaft und 1 Prise Cayenne abschmecken. Den Pfanneninhalt in ein Gefäss füllen und mit 1 TL Sesamsamen bestreuen.

3. Schritt

Für die Summer Rolls 1 eingeweichtes Reisblatt auf die Arbeitsfläche legen und das Restwasser mit den Fingern auf den Reisblättern verstreichen. Erst etwas vom gezupften Salat auf das Reisblatt legen; dann folgen ein paar Reisnudeln, eine paar Gemüse- und Avocadostreifen sowie etwas Koriander.

4. Schritt

Die Seiten des Reisblatts rechts und links einschlagen und kräftig, mit etwas Spannung, zu einer Rolle formen. Mit dem restlichen Reispapier ebenso verfahren.

5. Schritt

Die Summer Rolls zusammen mit der Erdnuss-Sauce geniessen.

Tipp: Die Summer Rolls eigenen sich sehr gut zum Mitnehmen. Hierzu die Summer Rolls und die Erdnuss-Sauce separat in verschliessbaren Gefässen transportieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit