Zentrum der Gesundheit
  • Blattsalat mit Orangensauce
01 Oktober 2023

Blattsalat an Orangen-Dressing

Dieser Blattsalat mit seinem fruchtig-frischen Dressing ist schnell zubereitet und schmeckt ausgezeichnet!

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Blattsalat

  • 3 EL weisse Sesamsamen – fettfrei rösten; dann davon 2 EL in Mixer fein mahlen
  • 2 Bio-Orangen – davon 1 TL Abrieb + 8 EL Saft; dann die Orangen schälen und das Fruchtfleisch in Stückchen schneiden
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 300 g junger Blattsalat, gemischt
  • 150 g gelbe – vierteln, entkernen und in Streifen schneiden
Nährwerte pro Portion
Kalorien 275 kcal
Kohlenhydrate 20 g
Eiweiss 7 g
Fett 18 g

Zubereitung

Drucken
Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten

1. Schritt

Von den Orangen 1 TL Schale abreiben und 8 EL Saft auspressen, dann die Orangen schälen und das Fruchtfleisch in Stückchen schneiden; 3 EL Sesamsamen fettfrei rösten; dann davon 2 EL im Mixer fein mahlen; den Blattsalat waschen und trockenen; die Paprika vierteln, entkernen und in Streifen schneiden.

2. Schritt

Dann 8 EL Orangensaft und 1 TL Abrieb mit 1 EL Apfelessig, 2 EL Olivenöl und 1 EL Edelhefeflocken in einer Salatschüssel gut verrühren. Dann den gemahlenen Sesam einrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den getrockneten Blattsalat und die Paprikastreifen ins Dressing geben, gut vermengen und nochmals abschmecken. Schliesslich die Orangenstückchen unterheben und mit 1 EL geröstetem Sesam bestreut servieren.

Unser Hinweis:

Wir würden uns über deinen Besuch bei unserer Online-Kochschule sehr freuen! Hier findest du alle Kochkurse und weitere Informationen: www.vegane-kochschule.online/s/vegane-kochschule

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit