Zentrum der Gesundheit
  • Tatar aus Karotten
  • Tatar aus Karotten
    09 März 2022

    Tatar aus Karotten

    Überrasche deine Gäste mit diesem absolut köstlichen Tatar aus Karotten: Durch die Nori Algen erhält es ein wunderbar würziges Meeresaroma. Servieren kannst du es zum Beispiel auf knusprigem Toastbrot oder auf knackigem Chicorée – beides schmeckt ausgezeichnet!

    Autor: Lucia

    Kostenlosen Newsletter abonnieren

    Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

    Zutaten für 2 Portionen

    Für das Tatar aus Karotten

    • 300 ml Wasser
    • 1 TL + ¾ TL Räuchersalz
    • ½ TL + 1 TL Nori-Algenpulver – dazu 1 Algenblatt im Mixer pulverisieren; den Rest zur Aufbewahrung in ein verschliessbares Glas füllen
    • 250 g Karotten – schälen und der Länge nach in 5-mm-Scheiben schneiden
    • 2 EL + 1 TL Olivenöl, kaltgepresst
    • 200 g Tomaten – kreuzweise einschneiden
    • 20 g Schalotten – fein würfeln
    • 1 TL Kapern – fein hacken
    • 1 TL Zitronensaft, frischgepresst
    • 1 TL Reisessig
    • 1 TL Tamari (Sojasauce)
    • 1 EL gehackter Dill + einige Spitzen
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 2 TL Meerrettich, aus dem Glas
    • 100 g Chicorée – zupfen
    • 2 EL Zwiebelsprossen
    Nährwerte pro Portion
    Kalorien 174 kcal
    Kohlenhydrate 13 g
    Eiweiss 3 g
    Fett 11 g

    Dieses Rezept als Video ansehen:

    Zubereitung

    Zeit für die Vorbereitung:
    Vorbereitungszeit 20 Minuten
    Koch-/Backzeit 5 Minuten
    Zieh-/Ruhezeit 2 Stunden 30 Minuten

    1. Schritt

    Die Zutaten vorbereiten.

    2. Schritt

    300 ml Wasser in einem Topf aufkochen, 1 TL Räuchersalz und ½ TL Algenpulver dazugeben und die Karottenstreifen 3 - 4 Min. kochen. Dann mit einer Schaumkelle herausnehmen und in einem Sieb kurz abtropfen lassen. Das Kochwasser wird später nochmals benötigt.

    3. Schritt

    In einer Schüssel 1 TL Algenpulver, ¾ TL Räuchersalz und 2 EL Olivenöl verrühren. Dann die abgetropften Karottenstreifen in mittelfeine Würfel schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Das Ganze gründlich vermengen und ca. 2 ½ Std. ziehen lassen.

    4. Schritt

    Währenddessen das verwendete Kochwasser mit frischem Wasser auffüllen und erneut aufkochen. Die Tomaten darin 1 Min. blanchieren, dann aus dem Wasser nehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Anschliessend die Haut abziehen, vierteln, den Strunk und das Kerngehäuse entfernen und in feine Würfel schneiden; in einem kleinen Schälchen beiseitestellen.

    5. Schritt

    Einen kleinen Topf mit 1 TL Olivenöl erhitzen und die Schalottenwürfel 2 Min. dünsten. Dann in eine Schüssel geben und kurz abkühlen lassen. Anschliessend jeweils 1 TL Kapern, Zitronensaft, Reisessig und Tamari dazugeben.

    6. Schritt

    Sobald die Karotten-Ziehzeit beendet ist, die Tomatenwürfel und 1 EL gehackten Dill ebenfalls in die Schüssel geben und vorsichtig unterheben. Das Karotten-Tatar mit Räuchersalz und Pfeffer abschmecken.

    7. Schritt

    Das Karotten-Tatar mit Hilfe eines Ringes (ca. 8 cm Ø) auf 2 Teller anrichten, mit 2 EL Zwiebelsprossen garnieren und zusammen mit 2 TL Meerrettich servieren.

    Tipp: Dazu passt Vollkorn-Toast.

    Liebe Leserinnen und Leser,
    ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
    Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit