Zutaten für 2 Portionen

Für die Suppe

  • 200 g rote Linsen – in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser so lange spülen, bis sie nicht mehr schäumen und gründlich abtropfen lassen
  • 200 g Süsskartoffel – schälen und in würfeln
  • 1 mittelgrosse Zwiebel – schälen und fein würfeln
  • 1 Knoblauchzehe – pressen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 600 ml Gemüsebrühe (hefefrei)
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Saft-Orange – auspressen
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL Kurkuma
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Bund Koriander – waschen und hacken

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten

Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Linsen darin unter Rühren anschwitzen. Die Süsskartoffel zugeben und ebenfalls kurz anschwitzen. Mit Curry und Kurkuma bestäuben, unterrühren und mit dem Orangensaft ablöschen.

Die Gemüsebrühe angiessen, einmal aufkochen lassen und abgedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Kokosmilch einrühren und weitere 10 Minuten garen lassen.

Den Topf vom Herd nehmen und die Suppe mit einem Stabmixer pürieren, bis sie leicht schaumig ist.

Linsensuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, in tiefe Teller füllen und mit Koriander bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 656 kcal
  • Kohlenhydrate: 98 g
  • Eiweiss: 32 g
  • Fett: 13 g

Rezepte die Ihnen gefallen könnten