Zutaten für 8 Taschen

Für die Spinattaschen

  • 1 Packg. Dinkel-Blätterteig (24 x 26 cm)
  • 500 g TK-Blattspinat - auftauen
  • 80 g rote Zwiebel - fein hacken

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 50 ml Sojasahne
  • 2 EL Olivenöl, erhitzbar
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 1/2 EL Mandelmus
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • 1 Prise Muskat
  • 1/2 TL Kristallsalz
  • 1 EL fein gehackte Petersilie
  • 1/2 TL Pfeffer aus der Mühle
  • 1 1/2 TL fein gehackter Dill

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten

Als erstes aus dem Blätterteig 8 Kreise à Ø 10 cm ausstechen.

Die Sojasahne in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin weichkochen. Dann Petersilie, Dill und den Spinat dazugeben, salzen und pfeffern und alles gut verrühren.

Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Dann die Hefeflocken, das Mandenmus und den Zitronensaft einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant abschmecken.

Den Ofen auf 190 °C vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

In die Mitte jeder Blätterteigscheibe 2 EL Spinatfüllung setzen und die Ränder mit Wasser befeuchten. Zu einer Tasche übereinander klappen und die Ränder mit einer Gabel fest andrücken. Beidseitig mit Olivenöl bestreichen und auf das Backblech legen.

Die Spinattaschen etwa 15 Min. goldbraun backen.

Wenn Sie mögen, können Sie dazu unseren selbstgemachten Ketchup geniessen.

Nährwerte pro Tasche

  • Kalorien: 144 kcal
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • Eiweiss: 1 g
  • Fett: 11 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten