Zutaten für 12 Stücke

Für den Lebkuchen

  • 1 Backform (24 x 24 cm)
  • 350 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 80 g Xylitol
  • 125 g eingedickter Birnensaft (z. B. von Birnel)
  • 250 ml Soja-Schlagsahne – halbsteif schlagen (mit 1 TL Bio-Sahnesteif)
  • 250 ml Soja-Schlagsahne – steif schlagen (mit 2 TL Bio-Sahnesteif)
  • 200 ml Mandelmilch
  • 1 TL Natron (gestrichen)

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 EL Bio-Alsan (Margarine)
  • 1 TL Sternanis
  • 1 ½ TL Zimt
  • ½ TL Nelkenpulver (gestrichen)

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten

Für den Lebkuchen die Mandelmilch leicht erwärmen lassen, die Gewürze und Xylitol hineingeben und verrühren.

Den Birnensaft in eine grosse Schüssel geben, die lauwarme Gewürzmilch dazu giessen und das Mehl hinzufügen. Zu einer klumpenfreien Masse rühren und schliesslich die halbsteif geschlagene Sahne und das Natron unterheben. Alles gut miteinander vermengen.

Die Backform mit Alsan einfetten, danach die Masse in die vorbereitete Backform geben und gleichmässig verteilen. Dann auf ein Backgitter stellen, in den kalten Backofen schieben und eine Temperatur von 180 °C Umluft einschalten.

Den Lebkuchen ca. 30 Minuten backen. Mit einem Holzspiess testen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Dann aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Den Lebkuchen in 16 Stücke schneiden und mit der steif geschlagener Sahne geniessen.

Nährwerte pro Stück

  • Kalorien: 295 kcal
  • Kohlenhydrate: 31 g
  • Eiweiss: 2 g
  • Fett: 16 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.


Rezepte die Ihnen gefallen könnten