Zutaten für 4 Portionen

Für den Ananas-Grünkohl-Protein-Shake

  • 350 g frische, reife Ananas – schälen, Strunk entfernen und in grobe Stücke schneiden
  • 85 g Grünkohlblätter (ohne Stiele) – waschen und in kleine Stücke schneiden
  • 1 roter süsser Apfel (z.B. Braeburn) – waschen, vierteln und entkernen
  • 1 Bund frische Korianderblätter – waschen und trocknen
  • 2 EL Vanilleproteinpulver (z. B. von Zunder)
  • 1 EL Hanfsamen geschält
  • 10 g frischer Ingwer – schälen
  • 1 reife, feste Avocado – schälen und den Kern entfernen
  • 4 Datteln ohne Stein - halbieren
  • ca. 500 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Spritzer Zitrone (optional)

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 2 Minuten

Für den Ananas-Grünkohl-Protein-Shake die Ananas mit 100 ml Wasser in den Mixer geben und kurz mixen.

Danach alle weiteren festen Zutaten, ausser Salz und Zitrone, nach und nach dazugeben. Alles fein pürieren und zum Schluss mit 400 ml Wasser auffüllen.

Bei Bedarf mit etwas Salz und Zitrone abschmecken.

Hinweis: Wer diesen Proteinshake gerne eiskalt geniessen möchte, kann eine Handvoll Eiswürfel beim Mixen dazugeben.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 229 kcal
  • Kohlenhydrate: 42 g
  • Eiweiss: 6 g
  • Fett: 3 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.