Frühstück

Darmschmeichler Müsli

  • Autor: KD
  • aktualisiert: 12.12.2018
  • 0 Kommentare
Darmschmeichler Müsli
© ZDG

80% des Immunsystems sitzen bekanntlich im Darm. Daher sollten Sie dieses wichtige Organ bereits zum Frühstück mit einem speziellen Müsli, wie dem des Darmschmeichlers, verwöhnen. Es reinigt Ihren Darm, entgiftet ihn und fördert gleichzeitig die Regeneration der Darmschleimhaut. Geschmacklich haben wir das Müsli mit der Zugabe von Mandeln, Pistazien, Gojibeeren, Datteln und Ingwer ordentlich aufgepeppt, denn bei allen gesundheitlichen Vorzügen soll es schliesslich ja auch noch gut schmecken.

Zutaten für 1 Portion

Für das Müsli

  • 1 TL Chiasamen
  • 1 TL Sesamsamen
  • 1 TL Leinsamen
  • 1 TL mittelfeines Flohsamenschalenpulver
  • 1 TL Haferkleie
  • 1 TL gehackte Mandeln
  • 1 TL gehackte Pistazien
  • 1 TL Goji Beeren
  • 2-3 Datteln ohne Stein
  • ½ TL fein geriebener frischer Ingwer
  • 1 TL weisses Mandelmus

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 150 ml Wasser 
  • 1 TL Leinöl oder Kokosöl
  • 100-150 ml Mandelmilch, Reismilch oder Hafermilch
  • 1 Prise Kardamom gemahlen
  • ½ TL Zimt gemahlen
  • optional - Gerstengrassaftpulver oder andere grüne Pulver
  • optional - 1 TL Zitronensaft
  • optional - 1 TL grüne Rosinen zur Deko

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten, Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten

Die ersten fünf Zutaten mit 150 ml kaltem Wasser gut verrühren und 10 Minuten quellen lassen. Dann mit einem Teelöffel kräftig umrühren. Sie können die eingeweichten Samen auch über Nacht stehen lassen und am nächsten Morgen weiter verarbeiten.

Mandeln, Pistazien, Beeren, Datteln und Ingwer zu den Samen geben, mit Mandelmilch, Mandelmus und Öl verrühren und mit den Gewürzen fein abschmecken.

Bei Bedarf den Brei mit der verwendeten Milch noch etwas verdünnen.

Wer eine herb-frische Note bevorzugt kann noch 1 TL Gerstengrassaft Pulver oder Green Mix Powder dazugeben. Mit den grünen Rosinen bestreut servieren.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie morgens das Darmschmeichler Müsli zu sich nehmen, sollten Sie über den Tag verteilt unbedingt 2 bis 2,5 Liter Wasser trinken, sonst kann es zu Verstopfungen kommen. 

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 356 kcal
  • Kohlenhydrate: 26 g
  • Eiweiss: 7 g
  • Fett: 24 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit