Zentrum der Gesundheit
Eingelegte Paprika

Eingelegte Paprika

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Paprikaschoten enthaltengrössere Mengen anVitamin C, das zur Unterstützung des Immunsystems beiträgt. Je reifer die Paprikaschoten sind, desto höher ist der Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen. Grüne Paprika wurden unreif geerntet, gelbe und rote Früchte sind wesenlicht gehaltvoller und schmecken zudem intensiver.

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Eingelegte Paprika"

Zutaten:

  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 gelbe Paprikaschoten
  • 2 fein gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 orange Paprikaschote
  • 1/2 Bund frischen Oregano
  • 3 Blätter frisch gehackte Minze
  • 1 EL. Kapern (aus dem Glas)
  • 1-2 Knoblauchzehen kleingehackt
  • frisch gehacktes Basilikum


für den Sud:

Zubereitung Eingelegte Paprika:

Die Paprikaschoten putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Zutaten des Sudes gut mit einander verrühren. Die restlichen Zutaten zum Sud geben, gut durchrühren und alles über die Paprike giessen. Über Nacht stehen lassen.

Serviertipp: Zum Mittagessen mit Reis oder zum Abendessen mit frischem Baguette



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal