Gemüsegerichte

Grünkohl mit Süsskartoffel und Räuchertofu – basenüberschüssig und vegan

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 01.02.2019
Grünkohl mit Süsskartoffel und Räuchertofu – basenüberschüssig und vegan
© ZDG/nigelcrane

Es ist hinlänglich bekannt, dass Grünkohl ausgesprochen gesund ist. Und dass er auch hervorragend schmecken kann, zeigen wir Ihnen mit diesem Rezept. Die perfekte Kombination der Gemüse und Gewürze macht aus diesem Grünkohl-Gericht eine Gaumenfreude.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Gemüse

  • 400 g Grünkohl – waschen, der Länge nach halbieren und in Streifen schneiden
  • 100 g Räuchertofu – aus der Verpackung nehmen, abwaschen, trocknen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • 200 g Süsskartoffel – waschen, schälen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • 160 g leicht süssen Apfel – waschen, schälen, entkernen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • 80 g Schalotten – schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl,hitzebeständig
  • 1 TL Meerrettich aus dem Glas
  • 2 TL Kapern aus dem Glas
  • 2 TL Kartoffelstärke
  • ½ TL Muskatnuss, gerieben
  • ½ TL Kurkuma – gemahlen
  • ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • ½ TL Koriander, gemahlen
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 40 Minuten

Den Grünkohl in einen Topf geben, mit der Gemüsebrühe übergiessen und zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und abgedeckt etwa 30 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen. 5 Min. vor Garende die Stärke einrühren und den Deckel abnehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Süsskartoffel darin 8 - 10 Min. anbraten. Dann den Tofu dazugeben und 2 Min. mitbraten.

Die Hitze reduzieren und die Schalotten und den Apfel in die Pfanne geben und 2 Min. anbraten. Mit Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander bestäuben, den Meerrettich einrühren, die Kapern dazugeben und gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Grünkohl auf zwei Tellern anrichten und den Pfanneninhalt darübergeben.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 427 kcal
  • Kohlenhydrate: 39 g
  • Eiweiss: 9 g
  • Fett: 18 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen