Frühstück

Haferbrei mit Apfel und Zimt

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 25.01.2019
Haferbrei mit Apfel und Zimt
© Olga Miltsova - Shutterstock.com

Hafer zählt zu den gesündesten Getreidearten. Er ist glutenarm und gleichzeitig deutlich nähr- und vitalstoffstoffreicher als alle anderen Getreide. Sein Ballaststoffanteil ist hoch und besteht je zur Hälfte aus löslichen und unlöslichen Ballaststoffen. Zudem enthält Hafer eine Menge an B-Vitaminen, Magnesium, Eisen und Silicium.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Haferbrei

  • 100 g Haferflocken
  • 2 Äpfel
  • 30 g Rosinen
  • 30 g Sonnenblumenkerne

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 60 ml Hafermilch
  • 160 ml Apfelsaft
  • 1 TL Zimt
  • Agavendicksaft nach Geschmack

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten

Apfelsaft und Hafermilch in eine Schüssel geben und verrühren. Haferflocken, Sonnenblumenkerne und Rosinen darin 1 Stunde einweichen.

Nach der Einweichzeit die Äpfel schälen, in grobe Stifte raspeln und unterheben.

Mit Zimt würzen und mit Agavendicksaft abschmecken.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 292 kcal
  • Kohlenhydrate: 46 g
  • Eiweiss: 7 g
  • Fett: 8 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen