Saucen und Dips

Ketchup – Ruck-zuck selbst gemacht

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 24.09.2018
  • 0 Kommentare
Ketchup – Ruck-zuck selbst gemacht
© istockphoto.com/robertsre

Zutaten für 2 Portionen

Für das Ketchup

  • 200 g Tomatenmark

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Erdnussöl
  • 3 EL Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • ½ TL Chiliflocken
  • 1 ½ TL Kristallsalz

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten, Kochzeit ca. 20 Minuten

Das Erdnussöl in einem Topf erhitzen und das Tomatenmark darin kurz anrösten. Dann mit Wasser ablöschen und aufkochen lassen.

Apfelessig, Xylitol, Nelkenpulver, Chiliflocken und Kristallsalz hinzufügen und 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.

Den Ketchup in ein verschraubbares Gefäss füllen und abkühlen lassen.

Verschlossen und kühl aufbewahrt ist der Ketchup bis zu einer Woche haltbar.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 254 kcal
  • Kohlenhydrate: 15 g
  • Eiweiß: 0 g
  • Fett: 5 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren