Backwaren

Kürbisbrötchen

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 25.03.2019
Kürbisbrötchen
© ZGD/nigelcrane

15 Minuten – mehr Arbeitsaufwand haben Sie nicht, um diese leckeren Kürbisbrötchen aus Dinkelmehl zuzubereiten. Dann gart der Kürbis, der Teig ruht und den Rest erledigt der Backofen.

Zutaten für 12 Kürbisbrötchen

Für die Brötchen

  • 350 g Hokkaido-Kürbis – in 1,5-cm-Stücke schneiden
  • 300 g Dinkel-Vollkornmehl + für Mehl für die Arbeitsfläche
  • 200 g helles Dinkelmehl
  • 21 g Hefe, frisch
  • 1 EL gemahlene Leinsamen – mit 3 EL Wasser verrühren
  • 30 g Kokosblütenzucker

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Sojadrink
  • 75 g Bio-Alsan (vegane Margarine)
  • 2 TL Kristallsalz

Für den Knuspereffekt

  • 40 g Haferflocken
  • 30 g Kürbiskerne
  • 20 g Kakaonipps

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 35 Minuten
  • Zieh-/Ruhe-/Einweichzeit: ca. 45 Minuten

Für die Kürbisbrötchen als erstes den Kürbis mit 100 ml Wasser in einen Topf geben, abdecken und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren ca. 15 Min. weichkochen. Anschliessend über einem Sieb abgiessen und zurück in den Topf geben. Alsan dazugeben und den Kürbis mit dem Stabmixer fein pürieren. Dann kurz abkühlen lassen (ideale Temperatur ca. 35 °C), die Hefe und den Kokosblütenzucker dazugeben und vermengen.

Dann die beiden Mehle zusammen mit Salz in eine Schüssel geben, gefolgt vom Kürbis-Hefe-Püree und den Leinsamen. Das Ganze auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig wieder zurück in die Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. 30 Min. gehen lassen.

Den Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze aufheizen, ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereitstellen und eine feuerfeste, mit Wasser gefüllte Schüssel auf den Backofenboden stellen.

Nach 30 Min. den Teig nochmals auf die Arbeitsfläche legen und kurz durchkneten. Dann die Haferflocken, Kürbiskerne und Kakaonipps einarbeiten.

Den Teig in 12 gleich grosse Stücke teilen, zu Brötchen formen, auf das Backblech setzen und nochmals 15 Min. ruhen lassen.

Schliesslich das Blech in das untere Drittel des Ofens schieben und 18 – 20 Min. backen.

Den Sojadrink in ein kleines Schälchen füllen und einen Pinsel bereitstellen.

Die Kürbisbrötchen aus dem Ofen nehmen, mit dem Sojadrink bestreichen und auskühlen lassen.

Nährwerte pro Brötchen

  • Kalorien: 244 kcal
  • Kohlenhydrate: 34 g
  • Eiweiss: 8 g
  • Fett: 8 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen