Zentrum der Gesundheit
Linsenaufstrich mit Oliven

Linsenaufstrich mit Oliven

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Linsen bergen einen beachtlichen Anteil an hochwertigen Proteinen. Das macht diese kleine Hülsenfrucht für Vegetarier und Veganer besonders interessant. In Kombination mit ihrem hohen Ballaststoffanteil sättigen sie besonders gut und nachhaltig. Daher können Linsen auch zur Gewichtsregulierung beitragen. Ihr hoher Ballaststoffgehalt sorgt dafür, dass der Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigt, so dass die Bauchspeicheldrüse geschont wird. Zudem forcieren sie eine gute Verdauung.

Zutaten und Zubereitung "Linsenaufstrich mit Oliven"

Zutaten:

  • 100 g braune Linsen
  • 100 g Oliven
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • Kräuter der Provence
  • Kräutersalz

Zubereitung:

Die Linsen über Nacht in der doppelten Menge Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Linsen unter fließendem Wasser gut abspülen und mit der anderthalbfachen Menge Wasser weich kochen. Abkühlen lassen.

Die Oliven entsteinen und zusammen mit den Linsen und 2 EL Olivenöl pürieren.

Die Zwiebel sehr fein hacken, in dem restlichen Öl weich dünsten und zur Paste geben.

Mit Knoblauch, Kräutern der Provence und Kräutersalz abschmecken.

Vor dem Servieren einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal