Brotaufstriche

Margarine selber herstellen – vegan

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 18.03.2019
Margarine selber herstellen – vegan
© ZDG

Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine vegane und gesunde Margarine in 5 Minuten selbst herstellen können. Anschliessend benötigt die Margarine noch eine Kühlzeit von 3 Stunden. Im Kühlschrank ist sie dann bis zu 3 Wochen haltbar.

Zutaten für ca. 150 g

Für die Margarine

  • 40 g Kakaobutter
  • 120 ml Rapsöl (oder ein anderes geschmacksneutrales Öl)
  • Kristallsalz

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 5 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 5 Minuten
  • Zieh-/Ruhezeit: ca. 3 Stunden

Die Margarine können Sie selber machen, indem Sie die Kakaobutter in einem Topf erhitzen und schmelzen lassen, dann das Rapsöl und eine Prise Salz hinzufügen und gut verrühren. Die Masse in eine Schüssel füllen und in den Kühlschrank stellen. Die Margarine benötigt ca. 3 Stunden, bis sie ausgehärtet ist. Danach die Masse noch einmal verrühren, bis sie eine geschmeidige Konsistenz aufweist.

Wer möchte, kann die Margarine noch mehr salzen oder andere Gewürze und Kräuter dazu geben.

Die Masse in einen geeigneten Behälter oder ein Einmachglas abfüllen. Die Margarine hält sich gekühlt ca. 2 bis 3 Wochen.

Nährwerte pro Glas

  • Kalorien: 1314 kcal
  • Kohlenhydrate: 0 g
  • Eiweiss: 0 g
  • Fett: 149 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen