Nudelrezepte

Ravioli mit cremiger Pilzsauce

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 25.03.2019
Ravioli mit cremiger Pilzsauce
© ZDG/nigelcrane

Auch wenn es einmal schnell gehen muss, können Sie mit dieser Ravioli-Variante punkten. Sie ist ganz leicht und in nur 20 Minuten zubereitet. Die cremig-feine Pilzsauce verleiht diesem Gericht ein aromatisches, angenehm-pikantes Aroma.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Ravioli

  • 250 g Ravioli mit Spinat-Rucola-Füllung (z. B. von Bioverde)
  • 100 g Austernpilze – in Scheiben schneiden
  • 100 g Champignons – in Scheiben schneiden
  • 100 g Zuckerschoten – ggf. Fäden ziehen und schräg halbieren
  • 1 milde rote Chilischote – entkernen und in Ringe schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 150 ml Sojasahne
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL Kartoffelstärke – mit 2 EL Wasser verrühren
  • 1 TL Yaconsirup
  • ½ TL Bio-Zitronenabrieb
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 10 Minuten

Einen Topf mit Wasser aufkochen, leicht salzen und die Ravioli mit den Zuckerschoten 3 - 4 Min. al dente (bissfest) kochen. Dann über einem Sieb abgiessen; dabei etwa 50 ml vom Kochwasser auffangen.

Nebenbei eine Pfanne erhitzen, das Erdnussöl hineingeben und die Pilze 5 Min. anbraten. Dann die Chiliringe dazugeben und kurz mitbraten. Mit dem Kochwasser und der Sojasahne ablöschen, Tamari, Yaconsirup, Zitronenabrieb dazugeben und 2 Min. köcheln lassen.

Dann die Kartoffelstärke einrühren und einmal aufkochen lassen. Die Ravioli und die Zuckerschoten vorsichtig unterheben, erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Ravioli sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 450 kcal
  • Kohlenhydrate: 24 g
  • Eiweiss: 15 g
  • Fett: 32 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen