Zentrum der Gesundheit
  • Kürbis Muffins

Kürbismuffins

Diese herbstlichen Kürbismuffins aus geriebenem Hokkaido-Kürbis schmecken angenehm süss und sind innen wunderbar saftig – einfach perfekt!

Autor: Lucia
11 likes
18 Januar 2022

Zutaten für 12 Kübrismuffins

Für die Kürbismuffins

  • 1 Muffin-Backform + 12 Muffin-Papierförmchen
  • 1 EL Bio-Rapsöl, hitzebeständig
  • 1 EL Chiasamen
  • 60 ml Wasser
  • 220 g Dinkelmehl, hell
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • ½ TL Vanillepulver
  • 1/3 TL Kurkumapulver
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 150 ml Mandelmilch
  • 90 ml Bio-Rapsöl, hitzebeständig
  • 1 TL Apfelessig
  • 40 g dunkle Schokolade, vegan – grob hacken
  • 250 g Hokkaido-Kürbis (ohne Kerngehäuse) – mittelfein reiben
  • 2 EL Kürbiskerne
Nährwerte pro Muffin
Kalorien 226 kcal
Kohlenhydrate 22 g
Eiweiss 4 g
Fett 13 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 10 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; die Muffin-Backform mit den Papierförmchen bestücken und mit 1 EL Rapsöl einpinseln. Dann 1 EL Chiasamen in 60 ml Wasser quellen lassen.

2. Schritt

Für den Teig 220 g Mehl, 2 TL Backpulver, 50 g gemahlene Mandeln, 50 g Kokosblütenzucker, ½ TL Vanillepulver, ⅓ TL Kurkumapulver, 1 Msp. Nelkenpulver und 1 Prise Salz in einer Schüssel vermengen. Dann 150 ml Mandelmilch, 90 ml Rapsöl, die gequollenen Chiasamen sowie 1 TL Apfelessig dazugeben und mit einem Handmixer zu einem klumpenfreien Teig rühren. Anschliessend den geriebenen Kürbis und die gehackte Schokolade unterheben.

3. Schritt

Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und mit 2 EL Kürbiskernen bestreuen. Dann In den Ofen schieben und 23 - 25 Min. backen. Mache den Holzstäbchen-Test: Wenn kein Teig mehr am Stäbchen haftet, sind die Muffins fertig.


4. Schritt

Die Kürbismuffins aus dem Ofen nehmen. Erst 10 Min. in der Form auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen, auf ein Gitter setzen und vollständig erkalten lassen. Auf einer Platte anrichten und servieren.

Hinweis:

Das Rezept wurde optimiert und stimmt aus diesem Grund nicht 1:1 mit dem Video überein.

ANZEIGE