Zentrum der Gesundheit
  • Basilikumsamen-Pudding
15 November 2023

Basilikumsamen-Pudding mit Mangosauce

Dieser Basilikumsamen-Pudding an fruchtig-frischer Mangosauce schmeckt hervorragend! Und da dieses Dessert schnell zubereitet ist, könntest du es einfach mal testen.

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Basilikumsamen-Pudding

  • 25 g Basilikumsamen (alternativ Chiasamen)
  • 150 ml Wasser
  • 150 ml Kokosmilch
  • 2 EL Yaconsirup
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 2 Dessertgläser

Für die Mangosauce

  • 1 Mango
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 EL Yaconsirup
  • ⅓ TL Kurkumapulver
  • 1 Prise Kardamompulver
  • 2 EL gezupftes Basilikum (für die Garnitur)
Nährwerte pro Portion
Kalorien 268 kcal
Kohlenhydrate 28 g
Eiweiss 2 g
Fett 16 g

Zubereitung

Drucken
Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit
Zieh-/Ruhezeit 2 Stunden

1. Schritt

25 g Basilikumsamen mit 150 ml Wasser, 150 ml Kokosmilch, 2 EL Yaconsirup sowie mit 1 Prise Kristallsalz in eine Schüssel geben und verrühren. Dann ca. 2 Std. im Kühlschrank quellen lassen.

Währenddessen für die Mangosauce die Mango schälen; davon 100 g in kleine Würfel schneiden und in eine kleine Schüssel geben. Das restliche Fruchtfleisch zusammen mit 2 EL Limettensaft, 1 EL Yaconsirup, TL Kurkuma und 1 Prise Kardamom in einem Mixer fein pürieren.

2. Schritt

Die Dessertgläser bereitstellen und abwechselnd mit den Mangowürfeln, der Sauce sowie mit dem Pudding füllen. Mit einigen Mangowürfeln abschliessen; das Basilikum zupfen und den Pudding damit garniert servieren.

Unser Hinweis:

Wir würden uns über deinen Besuch bei unserer Online-Kochschule sehr freuen! Hier findest du alle Kochkurse und weitere Informationen: www.vegane-kochschule.online/s/vegane-kochschule

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit