Zentrum der Gesundheit
  • Karottenaufstrich in einer Schale
23 April 2022

Karottenaufstrich mit Ingwer

Dieser fruchtig-frische Karottenaufstrich schmeckt einfach köstlich. Und du kannst ihn nicht nur auf Brot geniessen, denn er schmeckt auch warm hervorragend; z. B. als Sauce zu Quinoa oder als Dip zu Gemüsegerichten.

Autor: Lucia,Ben

Zutaten für 1 Glas = 500 ml

Für den Karotten-Aufstrich

  • 250 g Seidentofu – in grobe Stücke schneiden
  • 150 g Karotten – schälen und in kleine Würfel schneiden
  • 1 daumengrosses Stück Ingwerwurzel – reiben
  • 100 g Ananas, geschält – ohne Strunk in Stücke schneiden
  • 1 Schalotte (ca. 17 g) – schälen und würfeln

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 Orange – davon ca. 100 ml Saft
  • 3 EL vegane Cashewcreme (selbst gemacht)
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1 TL Yaconsirup (bei Bedarf)
  • ½ Bund Schnittlauch – in feine Röllchen schneiden
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Glas
Kalorien 509 kcal
Kohlenhydrate 18 g
Eiweiss 1 g
Fett 36 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 5 Minuten

1. Schritt

Die Schalotte schälen und würfeln; den Ingwer reiben; die Ananas ohne Strunk in Stücke schneiden; die Karotten schälen und fein würfeln; 100 ml Orangensaft auspressen; den Seidentofu in grobe Stücke schneiden; den Schnittlauch in Röllchen scheiden.

2. Schritt

Eine Pfanne mit 2 EL Kokosöl erhitzen und die Schalottenwürfel zusammen mit dem geriebenen Ingwer, den Ananasstücken und den Karottenwürfeln andünsten. Dann mit 2 TL Currypulver und 1 TL Kurkumapulver bestäuben, mit 100 ml Orangensaft ablöschen und ca. 3 Min. leicht köcheln lassen; mit Salz, Pfeffer und ggf. mit 1 TL Yaconsirup abschmecken.

3. Schritt

Den Pfanneninhalt in einen Standmixer geben, die Seidentofustücke und 3 EL Cashewcreme dazugeben und fein pürieren. Anschliessend etwas abkühlen lassen, in ein gut verschliessbares Glas füllen und im Kühlschrank erkalten lassen.

Ein Brot deiner Wahl mit dem Aufstrich bestreichen und mit Schnittlauchröllchen garniert geniessen.

Tipp: Der Karottenaufstrich hält sich gut gekühlt etwa 1 Woche.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit