Zentrum der Gesundheit
  • Ananas-Grünkohl-Protein-Shake
10 Dezember 2021

Protein-Shake mit Grünkohl

Dieser Protein-Shake versorgt deinen Körper nicht nur mit jeder Menge hochwertigen Eiweissen und erstklassigen Fetten; er schmeckt auch sehr gut – überzeuge dich selbst.

Autor: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Protein-Shake

  • 350 g frische, reife Ananas – schälen, Strunk entfernen und in grobe Stücke schneiden
  • 100 ml Wasser
  • 85 g Grünkohlblätter (ohne Stiele) – waschen und in kleine Stücke schneiden
  • 1 roter süsser Apfel – waschen, vierteln und entkernen
  • 1 Bund frische Korianderblätter – waschen und trocknen
  • 2 EL Vanille-Proteinpulver (z. B. von Zunder)
  • 1 EL Hanfsamen geschält
  • 10 g frischer Ingwer – schälen
  • 1 reife, feste Avocado – schälen und den Kern entfernen
  • 4 Datteln ohne Stein - halbieren
  • 400 ml Wasser
  • 1 Spritzer Zitronensaft (optional)
  • 1 Prise Kristallsalz
Nährwerte pro Portion
Kalorien 229 kcal
Kohlenhydrate 42 g
Eiweiss 6 g
Fett 3 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten

1. Schritt

Für den Protein-Shake die Zutaten vorbereiten.

Die Ananasstücke mit 100 ml Wasser in einem Standmixer kurz pürieren.

2. Schritt

Dann alle anderen Zutaten – ausser Wasser, Zitrone und Salz – nach und nach dazugeben. Zusammen fein pürieren; dann mit 400 ml Wasser auffüllen und nochmals kurz pürieren.

Bei Bedarf mit etwas Salz und Zitronensaft abschmecken, auf 4 Gläser verteilen und servieren.

Tipp: Wenn du diesen Protein-Shake gerne eiskalt geniessen möchtest, kannst du während des Mixens noch eine Handvoll Eiswürfel dazugeben.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit