Zentrum der Gesundheit
  • Couscous-Salat
30 März 2022

Couscous-Salat - aromatisch, frisch und vegan

Dieser aromatische vegane Couscous-Salat mit Kidneybohnen, Gemüse und einem fruchtig-frischen Dressing ist ölfrei, schön leicht und dennoch sättigend.

Autor: Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für den Couscous-Salat

  • 200 ml Wasser
  • 200 g Vollkorn-Couscous
  • 140 g Kidneybohnen, aus dem Glas (netto) – spülen und abtropfen lassen
  • 130 g Tomaten – Strunk entfernen und fein würfeln
  • 100 g Salatgurke – in feine Stifte schneiden

Für das Dressing

  • 6 EL Balsamico bianco
  • 5 EL frisch gepresster Zitronensaft (je nach Saftigkeit und Grösse der Früchte ½ - 2 Zitronen)
  • 1 Orange – davon 100 ml Saft
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • 2 EL gehackte Marokkanische Minze
  • 2 EL gehackter Koriander
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Yaconsirup (je nach Süsser der Orange)
Nährwerte
Kalorien 505 kcal
Kohlenhydrate 98 g
Eiweiss 16 g
Fett 2 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 20 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Dann 200 ml Wasser zum Kochen bringen und salzen. Den Couscous in eine Schüssel geben, mit dem kochenden Wasser übergiessen und 20 Min. ziehen lassen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit für das Dressing alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ggf. mit Yaconsirup nachsüssen, falls die Orange zu sauer ist.

4. Schritt

Nach 20 Min. die Kidneybohnen, Tomatenwürfel und Gurkenstifte zum Couscous in die Schüssel geben. Dann mit dem Dressing übergiessen, gut vermengen, abschmecken und den Couscous-Salat servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit