Zentrum der Gesundheit
  • Kartoffel-Curry
30 März 2022

Kartoffel-Curry mit knusprigen Pilzen

Knusprig gebratene Austernpilze an einem würzigen und leicht pikanten Kartoffel-Curry aus Kokosmilch und einer selbstgemachten Gewürzpaste – einfach köstlich!

Autor: Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für das Kartoffel-Curry und die Gewürzpaste

  • 200 g Tomaten – Strunk entfernen und würfeln
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 1 Stängel Zitronengras – in Ringe schneiden
  • 1 rote Chilischote – entkernen und in Ringe schneiden
  • 3 Kaffir-Limettenblätter – die Stiele entfernen
  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 500 g Kartoffeln, festkochend – schälen und in 8-mm-Scheiben schneiden
  • 350 ml Wasser
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • 150 ml Kokosmilch
  • 100 g Rosenkohl – vierteln
  • 2 TL Kartoffelstärke – mit 3 EL Wasser verrühren
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 20 g Kokosflocken – fettfrei rösten

Für die Pilze

  • 70 ml Wasser
  • 70 g Reismehl, hell
  • 220 g Austernpilze – in mundgerechte Stücke zupfen
  • Erdnussöl, hitzebeständig
Nährwerte pro Portion
Kalorien 688 kcal
Kohlenhydrate 86 g
Eiweiss 13 g
Fett 29 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Dann für die Paste die Tomaten, 1 EL geriebener Ingwer, Zitronengras, Chili und Kaffir-Limettenblätter in einem Mixer fein pürieren. Danach kurz beiseitestellen.

3. Schritt

Eine Pfanne mit Erdnussöl erhitzen und die Kartoffelscheiben beidseitig ca. 6 Min. anbraten. Dann die Paste dazugeben und 2 Min. dünsten. Mit 350 ml Wasser ablöschen, 2 EL Tamari und 1 TL Kokosblütenzucker einrühren, salzen, pfeffern und 4 Min. köcheln lassen.

4. Schritt

Danach 150 ml Kokosmilch einrühren, den Rosenkohl unterheben, einmal aufkochen und vom Herd nehmen. Kurz vor dem Servieren erneut aufkochen, mit der angerührten Stärke abbinden und den Koriander unterheben.

5. Schritt

Währenddessen für die Pilze 70 ml Wasser mit 70 ml Reismehl in einer Schüssel verrühren; mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Austernpilze dazugeben und gut vermengen.

6. Schritt

Währenddessen für die Pilze 70 ml Wasser mit 70 g Reismehl in einer Schüssel verrühren; mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Austernpilze dazugeben und gut vermengen.

7. Schritt

Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze von beiden Seiten jeweils ca. 3 Min. scharf anbraten. Dann zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

8. Schritt

Den Pfanneninhalt auf zwei Tellern anrichten, die Austernpilze darauf verteilen und mit Kokosflocken bestreut servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit