Zentrum der Gesundheit
  • Kohlrabi-Curry

Kohlrabi-Curry mit Kichererbsen

Dieses Kohlrabi-Curry wird alle Liebhaber der etwas schärferen Küche begeistern. Es ist würzig, pikant und aromatisch zugleich – daher unbedingt testen.

Autor: Ben
75 likes
15 September 2021

Zutaten für 4 Portionen

Für das Kohlrabi-Curry

  • 2 EL Kokosöl
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 1 grosser Kohlrabi (ca. 500 g) – schälen, vierteln und in 1-cm-Scheiben schneiden
  • 150 g Kartoffeln, festkochend – schälen und in 2-cm-Würfel schneiden
  • 1 rote Paprika – in 1-cm-Streifen schneiden
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • ½ TL Muskatnusspulver
  • 1 - 2 Prisen Chiliflocken
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 350 g Kichererbsen, aus dem Glas (netto ca. 220 g) – über einem Sieb abgiessen und so lange spülen, bis sie nicht mehr schäumen
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL Mandelmus, weiss
  • 1 TL Kartoffelstärke – mit 2 EL Wasser verrühren
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • ½ Bund Koriander – hacken
Nährwerte pro Portion
Kalorien 259 kcal
Kohlenhydrate 30 g
Eiweiss 9 g
Fett 11 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Dann eine Pfanne mit 2 EL Kokosöl erhitzen und 1 EL geriebenen Ingwer andünsten. Dann Kohlrabi, Kartoffeln sowie Paprika dazugeben und anbraten, bis sie etwas Farbe angenommen haben.

3. Schritt

Mit den Gewürzen – von Currypulver bis Chiliflocken – bestreuen und gut verrühren. Mit 1 EL Tamari beträufeln, mit 600 ml Gemüsebrühe auffüllen und ca. 15 Min. unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln lassen.

4. Schritt

Anschliessend die Kichererbsen 5 Min. mitköcheln, dann 100 ml Kokosmilch und 2 EL Mandelmus einrühren; die angerührte Kartoffelstärke dazugeben, verrühren und kurz aufkochen lassen, bis das Kohlrabi-Curry etwas eingedickt ist. Die Pfanne vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Das Kohlrabi-Curry anrichten und mit gehacktem Koriander bestreut servieren.

ANZEIGE