Zentrum der Gesundheit
  • Mangalore Blumenkohl-Curry
11 November 2021

Mangalore Blumenkohl-Curry

Ein köstliches, mild-würziges Blumenkohl-Curry mit Kartoffeln und vielen leckeren Gewürzen, welche die Aromen der indischen Küche vereinen – ein einfaches Gericht für die ganze Familie.

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für das Blumenkohl-Curry

  • 300 g Zwiebeln
  • 200 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 EL Ingwer, gerieben
  • 4 Knoblauchzehen
  • 400 g Blumenkohl
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 3 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 2 TL Koriandersamen
  • ¼ TL schwarze Senfsamen
  • ¼ TL Bockshornkleepulver
  • ¼ TL Kreuzkümmelpulver
  • 4 schwarze Pfefferkörner
  • 2 Nelken
  • 2,5-cm-Zimtstange
  • 120 ml + 300 ml Wasser
  • 250 ml Kokosmilch
  • Kristallsalz
  • ½ TL Kurkumapulver
  • ½ TL Paprikapulver, edelsüss
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 3 EL Kokosflocken
  • 2 EL Koriander, gehackt
Nährwerte pro Portion
Kalorien 377 kcal
Kohlenhydrate 23 g
Eiweiss 7 g
Fett 26 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Die Zwiebeln grob zerkleinern; die Kartoffeln waschen und mit Schale in 1,5-cm-Stücke schneiden; 1 EL Ingwer reiben; den Knoblauch fein hacken; den Blumenkohl in kleine Röschen teilen; 1 EL Zitronensaft auspressen.

Eine Pfanne mit 2 EL Erdnussöl erhitzen und die zerkleinerten Zwiebeln ca. 3 Min. leicht anbraten. 2 TL Koriandersamen, jeweils ¼ TL schwarze Senfsamen; Bockshornklee und Kreuzkümmel sowie 4 Pfefferkörner, 2 Nelken und 2,5 cm-Zimtstange dazugeben und 30 Sek. mitbraten. Den Pfanneninhalt mit 120 ml Wasser in einem Standmixer fein pürieren.

2. Schritt

Die Pfanne erneut mit 1 EL Erdnussöl erhitzen und die Kartoffelstücke ca. 4 Min. anbraten. Dann den geriebenen Ingwer und den gehackten Knoblauch ca. 15 Sek. mitbraten. Die pürierte Gewürzpaste einrühren; ½ TL Kurkuma, ½ TL Paprika und 1 Prise Cayenne 2 Min. mitdünsten. Mit 300 ml Wasser ablöschen, 250 ml Kokosmilch einrühren und salzen; ca. 15 Min. köcheln lassen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit 3 EL Kokosflocken fettfrei rösten; den Koriander hacken.

Nach 15 Min. die Blumenkohlröschen ebenfalls in die Pfanne geben und 5 Min. mitköcheln. Mit 1 EL Zitronensaft beträufeln; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Blumenkohl-Curry mit gerösteten Kokosflocken und gehacktem Koriander garniert servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit