Zentrum der Gesundheit
  • Bratkartoffeln in einer Schale serviert
25 Juli 2022

Bratkartoffeln mit Curry-Champignons

Bratkartoffeln mal ganz anders! Für dieses Rezept haben wir die würzigen Bratkartoffeln mit Curry-Champignons kombiniert und in einer feinen Sahnesauce serviert. Ein einfaches Gericht, das hervorragend schmeckt.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Bratkartoffeln

  • 2 EL Margarine, vegan + hitzebeständig – (selbermachen)
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 250 g braune Champignons
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 200 ml Hafersahne
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 10 Basilikumblätter
Nährwerte pro Portion
Kalorien 511 kcal
Kohlenhydrate 46 g
Eiweiss 10 g
Fett 30 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Für die Bratkartoffeln 2 EL Margarine in einer Pfanne erhitzen. 1 EL Ingwer unter Rühren kurz andünsten, dann die Kartoffeln dazugeben und bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten.

3. Schritt

Die Champignons ebenfalls in die Pfanne geben und einige Minuten mitbraten. Mit 1 El Curry und 1 TL Kurkuma bestäuben und gut verrühren.

4. Schritt

Anschliessend 200 ml Hafersahne einrühren und aufkochen lassen. Den Pfanneninhalt mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Die Bratkartoffeln auf zwei Teller verteilen und mit dem gehackten Basilikum bestreut servieren.

6. Schritt

Tipp: Zu den Bratkartoffeln passt ein knackig-frischer Blattsalat.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit