Zentrum der Gesundheit
  • Bohnen in pikanter Tomatensauce
20 August 2021

Bohnen in pikanter Tomatensauce

Diese roten Bohnen sind aromatisch, sehr würzig und pikant. Ein wunderbares, köstliches Gericht für alle Liebhaber der der etwas schärferen Küche. Da wir getrocknete Kidneybohnen verwendet haben, ist die Kochzeit entsprechend lang. Du kannst jedoch auch vorgekochte Bohnen verwenden, die du dann einfach zum Schluss nur noch kurz mitköcheln lässt.

Autor: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Bohnen in Tomatensauce

  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 150 g Spitzpaprika, rot – entkernen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • 60 g Zwiebeln – halbieren und in Streifen schneiden
  • 2 Knoblauchzehen – fein hacken
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüss
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • 200 g geschälte Tomaten, aus dem Glas
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 TL Räuchersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Yaconsirup
  • 300 g Kidneybohnen, aus dem Glas – abgiessen, spülen und abtropfen lassen
  • 1 EL gehackter Oregano

Für die Röstzwiebeln

  • 60 g Zwiebeln – schälen und in Streifen schneiden
  • ½ EL Dinkelmehl, hell
  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 2 EL gehackte Petersilie
Nährwerte pro Portion
Kalorien 151 kcal
Kohlenhydrate 23 g
Eiweiss 7 g
Fett 1 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 45 Minuten

1. Schritt

Die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Eine Pfanne mit Erdnussöl erhitzen und die Paprika zusammen mit den Zwiebeln ca. 5 Min. braten. Danach Knoblauch und 2 EL Tomatenmark dazugeben, kurz mitbraten und mit 1 TL Paprikapulver sowie ½ TL Kreuzkümmelpulver bestäuben. Mit 200 g geschälten Tomaten und 200 ml Gemüsebrühe ablöschen; aufkochen lassen und dabei mit 1 Prise Chiliflocken, 1 TL Räuchersalz und Pfeffer würzen.

3. Schritt

Dann 2 EL Yaconsirup einrühren und das Ganze ca. 30 Min. köcheln lassen. Danach die Bohnen und 1 EL Oregano dazugeben und 10 Min. mitkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Die Tomatenwürfel, den gehackten Knoblauch und 1 TL Senf dazugeben und mit 1TL Paprika edelsüss, ½ TL Räucherpaprika, 1 Prise Chiliflocken, 1 EL Salbei und 1 TL Majoran würzen. Die Sauce einmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren und ca. 20 Min. köcheln lassen.

5. Schritt

Währenddessen für die Röstzwiebeln, die Zwiebeln mit ½ EL Mehl vermengen, eine Pfanne mit Erdnussöl erhitzen und darin knusprig braten. Auf einen Teller mit Küchenpapier legen und mit Salz würzen.

6. Schritt

Die Bohnen an Tomatensauce anrichten, mit den Röstzwiebeln und 2 EL Petersilie bestreut servieren.


Tipp: Dazu passt geröstetes Brot oder Wildreis-Mix.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit