Zentrum der Gesundheit
  • Gemüse mit Pilzen und Tempeh auf einem schwarzen Teller serviert
15 September 2021

Gemüse mit Pilzen und Tempeh

Für dieses einfache Rezept haben wir Gemüse, Pilze und Tempeh knackig angebraten und würzig abgeschmeckt. Ein wunderbar harmonisches und sehr leckeres Pfannengericht.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Gemüse mit Pilzen und Tempeh

  • 350 g Brokkoli – in Röschen teilen
  • 100 g Shiitake – vierteln
  • 100 g Kräuterseitlinge – vierteln
  • 120 g Karotten – schälen und in 3-mm-Scheiben schneiden
  • 100 g Tempeh – erst in 5-mm-Scheiben schneiden, dann vierteln
  • 100 g Baby-Maiskolben – schräg in Stücke schneiden
  • 100 g Mungosprossen – über einem Sieb spülen und abtropfen lassen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 350 ml Wasser
  • 4 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 3 EL Tamari (Sojasauce) – davon 1 EL mit 2 EL Wasser verrühren
  • 2 EL Amino Kokoswürzsauce* (z. B. von Faitrade)
  • 1 EL Sesamöl, kaltgepresst
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 1 EL Kartoffelstärke – mit 3 EL Wasser verrühren
  • ½ TL Norialgen, gemahlen –hierzu 1 stück vom Algenblatt im Mörser zermahlen
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
* Alternativ 1 EL Tamari und ½ TL Kokosblütenzucker verwenden.
Nährwerte pro Portionen
Kalorien 469 kcal
Kohlenhydrate 26 g
Eiweiss 23 g
Fett 29 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Für das Gemüse mit Pilzen und Tempeh 2 EL Erdnusssöl in einer Pfanne erhitzen und den Tempeh von beiden Seiten darin 3 Min. anbraten. Dann mit der Tamari-Wassermischung ablöschen, verdampfen lassen, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

2. Schritt

Die Pfanne erneut mit 2 EL Erdnussöl erhitzen. Die Pilze und den Mais darin 2 Min. anbraten, dann die Karotten und den Ingwer dazugeben und 4 - 5 Min. weiterbaten. Anschliessend mit dem Wasser ablöschen und aufkochen lassen.

3. Schritt

Den Brokkoli dazugeben, die Pfanne abdecken und 2 Min. köcheln lassen. Mit 2 EL Tamari, Kokoswürzsauce, Norialgen, Salz und Pfeffer würzen. Dann die Stärke einrühren und aufkochen lassen. Schliesslich den Herd abschalten, die Mungosprossen unterheben, das Sesamöl einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Das Gemüse anrichten, den Tempeh darübergeben und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit