Zentrum der Gesundheit
  • Kohlrabi-Schnitzel
21 November 2022

Kohlrabischnitzel mit einer Nusspanade

Diese knusprigen Kohlrabischnitzel werden in einer würzigen Nusspanade aus Cashews, Haselnüssen und Hefeflocken gebacken und mit Frühkartoffeln serviert.

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Kohlrabischnitzel

  • 500 g Kohlrabi – schälen und in 5 - 8-mm-Scheiben schneiden
  • 1 EL Pfeilwurzelstärke (oder Bio-Maisstärke)
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 2 Msp. Muskatnusspulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Nusspanade

  • 50 g Cashewkerne
  • 25 g Haselnüsse
  • 1 EL Edelhefeflocken

Als Beilage Frühkartoffeln (optional)

  • 400 g Frühkartoffeln – mit Schale längs halbieren
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 Zweig Rosmarin

Tipp: Dazu passt unsere Remoulade besonders gut.

Nährwerte pro Portion
Kalorien 633 kcal
Kohlenhydrate 53 g
Eiweiss 16 g
Fett 38 g
Ballaststoffe 10 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 50 Minuten

1. Schritt

Den Ofen auf 160 °C Umluft erhitzen und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereit legen.

2. Schritt

Für die Kohlrabischnitzel als Erstes die Nusspanade zubereiten. Hierzu alle Zutaten mit etwas Salz in einem Mixer grob mixen (je nach Leistung den Mixer nur wenige Sekunden einschalten). Dann die Mischung auf einen flachen Teller geben.

3. Schritt

Dann das Öl und die Pfeilwurzelstärke mit Salz, Pfeffer und Muskat in einem tiefen Teller vermengen.

4. Schritt

Die Kohlrabischeiben erst im Öl wenden; dann in der Nusspanade. Anschliessend auf das Backblech legen und 40 - 50 Min. im Ofen backen.

5. Schritt

Falls du zu diesem Rezept als Beilage Frühkartoffeln gewählt hast, diese in eine feuerfeste Gratinform geben. Dann mit Öl, Salz, Pfeffer und Paprika vermengen, den Rosmarinzeig dazu geben und ebenfalls 30 Min. in den Ofen stellen (mit einem spitzen Messer prüfen, ob sie gar sind). Dann aus dem Ofen nehmen und zur Seite stellen. Vor dem Servieren nochmals kurz im Ofen erhitzen.

6. Schritt

Die Kohlrabischnitzel und ggf. die Kartoffeln auf zwei Tellern anrichten und geniessen.

Tipp:

Falls du Kohlrabi mit Blättern gekauft hast, kannst du diese waschen, ganz fein schneiden und mit etwas Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer angemacht ebenfalls dazu geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit