Zentrum der Gesundheit
  • Veganes Omelett gefüllt mit Sprossen und Brokkoli
04 Februar 2022

Veganes Omelett gefüllt mit Sprossen und Brokkoli

Diese veganen Omeletts werden mit einer cremigen, erfrischenden Füllung aus Avocado, knackigem Brokkoli und Sprossen bestrichen und aufgerollt – einfach perfekt!

Autor: Deniz,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Omelett-Teig

  • 130 g Dinkelmehl, hell
  • 330 ml Wasser
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • ½ TL Norialgen, gemahlen – dazu 1 Algenblatt im Mixer pulverisieren; den Rest zur Aufbewahrung in ein verschliessbares Glas füllen
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig

Für die Füllung

  • 200 g Brokkoli – in kleine Röschen teilen; die harte Schale des Strunks entfernen, dann fein hacken
  • 2 Avocados
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 80 g Karotten – schälen und in feine Stifte schneiden
  • 50 g Brokkoli-Sprossen
  • 50 g Alfalfa-Sprossen
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte 2
Kalorien 436 kcal
Kohlenhydrate 50 g
Eiweiss 14 g
Fett 16 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Als Erstes alle Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Für den Omelett-Teig 130 g Mehl, 330 ml Wasser, 1 EL Tamari, 2 EL Hefeflocken sowie ½ TL Algenpulver in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Eine Pfanne (28 cm Ø) erhitzen, mit wenig Erdnussöl einpinseln und eine Kelle Teig hineingeben; dabei durch Schwenken gleichmässig verteilen. Dann von beiden Seiten jeweils ca. 2 Min. goldbraun ausbacken und auf einen Teller geben. Das Ganze noch 3 Mal wiederholen, so dass du schliesslich 4 Omeletts erhältst. Die Omeletts auf dem Teller abkühlen lassen.

4. Schritt

Für die Füllung einen Topf mit gesalzenem Wasser aufkochen und den Brokkoli ca. 2 Min. blanchieren. Dann über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken und gründlich abtropfen lassen. Die Röschen mit den Händen ein wenig auseinanderzupfen und kurz beiseitelegen.

5. Schritt

Die Avocados aus der Schale lösen, zusammen mit 1 EL Zitronensaft in ein hohes Gefäss geben und mit einem Stabmixer fein pürieren; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann jeweils ein Viertel der Avocadocreme auf einem Omelett verstreichen; je ein Viertel vom Brokkoli und von den Karottenstiften darauf verteilen, mit je einem Viertel der Sprossen belegen und das Ganze aufrollen. Mit den restlichen 3 Omeletts und der Füllung ebenso verfahren.

6. Schritt

Die gefüllten Omeletts in 4 cm breite Stücke schneiden und sofort servieren.

Tipp: Geniesse dazu z. B. einen bunten Blattsalat.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit