Zentrum der Gesundheit
  • Vegane Engadiner Rösti (Plain in Pigna)
20 Januar 2023

Vegane Plain in Pigna - Ofenrösti

Plain in Pigna ist eine authentische Schweizer Spezialität aus dem Engadin. Dafür werden Kartoffeln gerieben und im Ofen knusprig gebacken – ein tolles Gericht für die ganze Familie!

Rezeptentwicklung: Jannis

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Rösti

  • 120 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 200 g Räuchertofu
  • 20 g Dinkelmehl, hell (Typ 1050)
  • 50 g Bio-Maisgriess
  • Kristallsalz und rosa Pfeffer aus der Mühle
  • 25 g Margarine
Nährwerte pro Portion
Kalorien 312 kcal
Kohlenhydrate 37 g
Eiweiss 14 g
Fett 11 g
Ballaststoffe 5 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln fein würfeln; den Knoblauch hacken; die Kartoffeln schälen und grob reiben; den Tofu ebenfalls grob reiben. Dann alle vorbereiteten Zutaten mit 20 g Mehl und 50 g Maisgriess in eine Schüssel geben, mit Salz und rosa Pfeffer abschmecken und gut vermengen.

2. Schritt

Die Kartoffelmasse auf das Backblech legen und zu einem 1 cm hohen, kompakten Rechteck formen; dabei die Masse leicht andrücken, so dass keine Hohlräume vorhanden sind. 25 g Margarine in Flocken grob auf der Rösti verteilen und 30 - 35 Min. goldbraun backen.

3. Schritt

Die Rösti aus dem Ofen nehmen und mit dem Backpapier nach oben auf ein Küchenbrett stürzen. Das Backpapier vorsichtig (!) abziehen, so dass die Rösti ganz bleibt. Dann das Rechteck der Länge nach in 4 gleich grosse Stücke schneiden und zusammenrollen.

Die Rösti anrichten und z. B. mit einem feinen grünen Salat oder mit Apfelmus servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit