Zentrum der Gesundheit
  • Steckrüben-Rösti auf grauem Teller serviert
18 Januar 2023

Steckrüben-Rösti mit Apfelmus

Steckrüben sind ein gesundes Wintergemüse, das beinahe in Vergessenheit geraten ist. Daher möchten wir dir mit diesem Rezept zeigen, wie gut sie z. B. in Kombination mit Süsskartoffeln und feinen Gewürzen, schmecken können. Dazu noch ein leckeres Apfelmus und das Gericht ist perfekt!

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Rösti

  • 1 EL Chiasamen
  • 270 g Steckrüben
  • 250 g Süsskartoffel
  • 1 TL Ingwer, gerieben
  • 1 TL Thymian, gehackt
  • 2 EL Süsslupinenmehl
  • 1 TL schwarze Senfkörner
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Margarine

Für das Apfelmus

  • 400 g Boskop-Äpfel (netto!)
  • 200 ml Wasser
  • 20 g Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 Handvoll Kresse (optional)
Nährwerte pro Portion
Kalorien 454 kcal
Kohlenhydrate 72 g
Eiweiss 5 g
Fett 15 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

1 EL Chiasamen mit 3 EL Wasser verrühren und 30 Min. quellen lassen. In der Zwischenzeit für das Apfelmus die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Anschliessend mit 200 ml Wasser, 20 g Xylitol sowie mit 1 TL Zimt in einem Topf erhitzen und ca. 20 Min. köcheln lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit für die Rösti 270 g Steckrüben und 250 g Süsskartoffeln schälen und über einer Schüssel grob reiben; 1 TL Ingwer über der Schüssel fein reiben. Dann 1 TL Thymian fein hacken und mit 2 EL Süsslupinenmehl, 1 TL schwarze Senfkörner und 3 EL gequollene Chiasamen ebenfalls in die Schüssel geben und vorsichtig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken; 15 Min. ruhen lassen. Das restliche Chia-Gel in ein verschliessbares Glas füllen und für andere Rezepturen im Kühlschrank aufbewahren.

3. Schritt

Nach 15 Min. aus der Rösti-Masse ca. 4 gleich grosse Rösti formen. Dann eine Pfanne mit 3 EL Margarine auf mittlerer Stufe erhitzen und die Rösti von beiden Seiten jeweils 5 Min. goldbraun braten.

Die Rösti anrichten, mit Kresse garnieren und zusammen mit dem Apfelmus servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit