Zentrum der Gesundheit
  • Pasta mit Blumenkohl an Currysauce auf einem weissen Teller angerichtet
06 August 2021

Pasta mit Blumenkohl an Currysauce

Die Pasta haben wir mit Blumenkohl und Radieschen kombiniert, mit aromatischen Gewürzen versehen und anschliessend im Ofen gebacken. Die cremige Currysauce rundet dieses Gericht perfekt ab.

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Pasta mit Blumenkohl

  • 150 g Vollkorn-Spirelli
  • 650 g Blumenkohl – in kleine Röschen schneiden
  • 125 g Radieschen – halbieren; ggf. vierteln
  • 1 EL Ghee (alternativ Kokosöl)
  • 1 TL schwarze Senfsamen
  • 1 TL Schwarzkümmelsamen (alternativ Kreuzkümmel)
  • ½ TL Fenchelsamen
  • ¼ TL Chiliflocken

Für die Currysauce

  • 1 rote Zwiebel – fein würfeln
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sojasahne (z. B. von Soyana)
  • ½ Bio-Zitrone – davon 1 TL Saft + 1/3 TL Abrieb
  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL Yaconsirup
  • 1/3 TL Apfelessig
  • 1/3 TL Kurkumapulver
  • 1 TL Indisches Currypulver, gehäuft
  • 1 TL Kartoffelstärke – mit 2 EL Wasser anrühren
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 587 kcal
Kohlenhydrate 59 g
Eiweiss 17 g
Fett 29 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Für die Pasta mit Blumenkohl den Ofen auf 220 °C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

2. Schritt

Die Gewürze von Senfsamen bis Chiliflocken in einen Mörser geben und fein mahlen.

3. Schritt

Den Blumenkohl und die Radieschen in eine Schüssel geben. Mit den gemahlenen Gewürzen bestreuen, salzen, das Ghee dazugeben und alles gründlich vermengen.

4. Schritt

Das Ganze auf dem Backpapier verteilen und 20 - 25 Min. im Ofen backen.

5. Schritt

In der Zwischenzeit für die Currysauce einen kleinen Topf erhitzen, das Erdnussöl hineingeben und darin die Zwiebeln 1 Min. andünsten. Dann Curry und Kurkuma dazugeben, mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 4 Min. köcheln lassen. Dann Sojasahne, Apfelessig, Yaconsirup, Zitronensaft- und Abrieb einrühren. Einmal aufkochen lassen, dann die Stärke einrühren und 1 Min. kochen lassen. Die Sauce vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Parallel zur Sauce einen Topf mit Wasser aufkochen, leicht salzen und darin die Pasta al dente kochen. Anschliessend über einem Sieb abgiessen und kurz abtropfen lassen.

7. Schritt

Die Nudeln in die Currysauce geben, nochmals kurz erhitzen und abschmecken.

8. Schritt

Die Pasta auf zwei Teller verteilen, das Blumenkohl-Gemüse darauf anrichten und geniessen.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit