Zentrum der Gesundheit
  • Spaghetti mit Knoblauch auf weissem Teller serviert
07 Dezember 2022

Spaghetti Aglio, Olio e Peperoncini

Spaghetti Aglio, Olio e Peperoncini zählt zu den beliebtesten Gerichten der italienischen Küche. Wir haben den Klassiker in einer köstlich-veganen Variante zubereitet – überzeuge dich selbst.

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Spaghetti

  • 250 g Dinkel-Spaghetti
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 milde rote Chili
  • 8 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 3 EL Basilikum, geschnitten

Für den veganen Parmesan

  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 773 kcal
Kohlenhydrate 89 g
Eiweiss 20 g
Fett 35 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden; die Chilischote ggf. entkernen und in feine Ringe schneiden; die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen; abgiessen und gut abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit für den Parmesan 2 EL Pinienkerne in einem Mörser zerstossen, 1 EL Edelhefeflocken dazugeben und vermengen;  mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Schritt

Für die Spaghetti 8 EL Olivenöl in einem breiten Topf auf niedriger Stufe erhitzen. Die Knoblauchscheiben und die Chiliringe ca. 5 Min. vorsichtig dünsten, ohne dass der Knoblauch Farbe annimmt!

Die abgetropften Spaghetti in das Öl geben, gründlich vermengen und darin erwärmen. Währenddessen 3 EL Basilikum fein schneiden und anschliessend unter den Topfinhalt heben.

Die Spaghetti heiss servieren und mit veganem Parmesan bestreut geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit