Zentrum der Gesundheit
  • Spargel-Lauch-Pasta mit Frischkäse
28 April 2021

Spargel-Lauch-Pasta mit Frischkäse

Pasta mit einer mild-würzigen Sahne-Sauce aus Spargel und Lauch, getoppt mit selbstgemachtem Frischkäse und Basilikum – ein leckeres Gericht, das in nur 35 Minuten auf dem Tisch steht!

Autor: Deniz

Zutaten für 3 Portionen

Für die Pasta

  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 80 g Zwiebeln – fein würfeln
  • 3 Knoblauchzehen – hacken
  • 500 g grüner Spargel – holzige Enden abbrechen; in mundgerechte Stücke schneiden
  • 250 g Lauch – in feine Ringe schneiden; über einem Sieb spülen und abtropfen lassen
  • 350 ml Gemüsebrüche
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Balsamico bianco
  • ½ TL Muskatnusspulver
  • 1 TL Räuchersalz
  • 200 g Dinkel-Penne (oder Pasta nach Wahl)
  • 100 ml Sojasahne
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Frischkäse, vegan – selbermachen
  • 2 EL gehacktes Basilikum
Nährwerte
Kalorien 556 kcal
Kohlenhydrate 74 g
Eiweiss 17 g
Fett 22 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Für die Sauce einen breiten Topf mit etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten, dann den Knoblauch dazugeben und 1 Min. mitdünsten. Spargel und Lauch dazugeben, mit 350 ml Gemüsebrühe ablöschen. 1 EL Tamari, 2 EL Balsamico, ½ TL Muskat und 1 TL Räuchersalz einrühren und 8 - 10 Min. köcheln lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser aufkochen, salzen und die Pasta al dente kochen. Danach über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

3. Schritt

100 ml Sojasahne in die Sauce rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die abgetropfte Pasta unterheben.

4. Schritt

Die Pasta anrichten, den Frischkäse in kleinen Flocken darauf verteilen und mit 2 EL gehacktem Basilikum bestreut servieren.

5. Schritt

Tipp: Dazu passt hervorragend unser veganer Parmesan-Ersatz .

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit