Zentrum der Gesundheit
  • Cordon-Bleu-Roulade
04 September 2022

Cordon-Bleu als Roulade - vegan

Diese vegane Cordon-Bleu-Roulade ist eine echte Überraschung! Sie besteht aus Toastbrot, Räuchertofu und einer cremigen Frischkäse-Füllung; aussen ist sie herrlich knusprig – unbedingt ausprobieren!

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Cordon-Bleu-Roulade

  • 125 g Cashewkerne – 4 Std. (oder über Nacht) in Wasser einweichen
  • 1 Zitrone
  • 50 ml Sojamilch
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • 2 EL Margarine
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Räuchertofu
  • 6 grosse Scheiben Vollkorntoast (American XL Grösse)
  • 6 EL Panko-Paniermehl (knuspriges japanisches Paniermehl)
Nährwerte pro Portion
Kalorien 535 kcal
Kohlenhydrate 50 g
Eiweiss 21 g
Fett 26 g
Ballaststoffe 10 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 4 Stunden

1. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; ein Backblech und 1 Backpapier bereitstellen.

Für den Frischkäse die eingeweichten Cashewkerne über einem Sieb abgiessen, abtropfen lassen und in einen Standmixer geben; von der Zitrone 1 EL Saft auspressen, den Rest in Spalten schneiden und zur Seite legen. Dann 50 ml Sojamilch, 2 EL Edelhefeflocken, 2 EL Margarine, 1 EL Zitronensaft sowie etwas Salz dazugeben und fein pürieren, ggf. den Stössel zur Hilfe nehmen. Dann in eine Schüssel umfüllen, mit Salz und Pfeffer abschmecken; kurz zur Seite stellen.

2. Schritt

Den Räuchertofu am besten mit einer Aufschnittmaschine in 2-mm-Scheiben schneiden; die Rinde der Toastscheiben entfernen.

Das Backpapier auf die Arbeitsfläche legen und die Ränder der Toastscheiben mit etwas Wasser befeuchten. Dann die befeuchteten Scheiben etwas übereinanderlappend auf dem Backpapier in zwei Reihen zu einem Rechteck legen und die Ränder andrücken. Mit einem Nudelholz ca. 3 mm dünn ausrollen; dabei darauf achten, dass die Nahtstellen miteinander verbunden werden.

3. Schritt

Dann gleichmässig mit 100 g Frischkäse bestreichen und mit den Tofuscheiben belegen; dabei am oberen langen Rand 3 cm freilassen. Die Tofuscheiben mit ca. 50 g Frischkäse bestreichen; anschliessend mit Hilfe des Backpapiers das Ganze zu einer engen Roulade aufrollen und auf das Backblech legen. Die Roulade mit dem restlichen Frischkäse besteichen, im Panko-Paniermehl wenden und sanft andrücken; ca. 25 Min. goldbraun backen.

Die Cordon-Bleu-Roulade auf einem Brett anrichten und zusammen mit den Zitronenspalten servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit