Zentrum der Gesundheit
  • Falafel mit Blumenkohl
21 November 2022

Falafel mit Blumenkohl an Tahini-Sauce

Wunderbar würzige Falafel an einer fein-cremigen Tahini-Sauce und angenehm pikantem Blumenkohl – dieses neu interpretierte Gericht aus der arabischen Küche solltest du nicht verpassen!

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Falafel

  • 400 g Kichererbsen (netto), aus dem Glas – über einem Sieb abgiessen, spülen und gut abtropfen lassen
  • 45 g Petersilie – mit Stielen grob hacken
  • 60 g Kichererbsenmehl
  • 1 rote Chilischote – entkernen und fein hacken
  • 2 TL Korianderpulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 2 Prisen Cayennepfeffer
  • 1 TL Backpulver
  • 1 ½ EL Kartoffelstärke
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 100 ml Erdnussöl, zum Ausbacken (oder mit Heissluft-Fritteuse 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig)

Für das Gemüse

  • 450 g Blumenkohl – in kleine Röschen schneiden
  • 1 rote Chilischote – entkernen und fein hacken
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig

Für die Tahini-Sauce

  • 400 ml Wasser
  • 2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 EL Yaconsirup
  • 2 EL Tahini (Sesampaste)
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 TL Kartoffelstärke
Nährwerte
Kalorien 438 kcal
Kohlenhydrate 38 g
Eiweiss 15 g
Fett 23 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Die Kichererbsen zusammen mit der gehackten Petersilie in 2 oder 3 Etappen in einem Cutter fein pürieren. Dann in eine grosse Schüssel füllen, 60 g Kichererbsenmehl, die fein gehackten Chilis, 2 TL Koriander, 1 TL Kreuzkümmel, 2 Prisen Cayenne, 1 TL Backpulver sowie 1 ½ EL Kartoffelstärke dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse zu walnussgrossen Kugeln formen.

2. Schritt

In der Pfanne zubereitet: 100 ml Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Falafel-Kugeln rundherum goldbraun ausbacken. Dann auf einem mit Küchenpapier bestückten Teller abtropfen lassen.

3. Schritt

In der Heissluft-Fritteuse zubereitet: Die Falafel auf das Gitter legen, mit 2 EL Erdnussöl einpinseln und 15 Min. backen.

4. Schritt

Für das Gemüse 2 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und den Blumenkohl ca. 6 Min. goldbraun braten. Dann in eine Schüssel geben; die fein gehackten Chilis dazugeben und kurz beiseitestellen.

5. Schritt

In der Zwischenzeit für die Sauce alle Zutaten in einem Mixer fein pürieren.

6. Schritt

Sobald der Blumenkohl in der Schüssel ist, die pürierte Sauce in die Pfanne geben, einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann den Blumenkohl mit der Sauce übergiessen und gut vermengen.

7. Schritt

Den Blumenkohl in der Tahini-Sauce zusammen mit den Falafel anrichten und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit