Zentrum der Gesundheit
  • spinat dal
15 September 2021

Spinat-Dal mit Mungbohnen - ayurvedisch

Dieses würzig-scharfe vegane Spinat-Dal wird mit knusprigen Papadams serviert – ein mega leckeres Gericht, das einfach zubereitet ist.

Autor: Ben

Zutaten für 3 Portionen

Für das Spinat-Dal

  • 120 g Mungbohnen – über Nacht einweichen
  • 50 g Vollkorn-Basmatireis ­– gründlich waschen
  • 800 ml + 100 ml Wasser
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 4 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 3 Papadams
  • 1 TL Senfsamen, gelb
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 150 ml passierte Tomaten
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 300 g Spinat, TK – auftauen
  • 200 ml Hafersahne
  • 2 EL Koriander – gehackt
Nährwerte
Kalorien 408 kcal
Kohlenhydrate 12 g
Eiweiss 19 g
Fett 49 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Mungbohnen zusammen mit dem Reis, 800 ml Wasser und etwas Salz in einem Topf aufkochen. Die Hitze reduzieren und 30 Min. köcheln lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit 3 EL Erdnussöl in einer Pfanne hoch erhitzen. Die Papadams mit einem Pfannenheber auf den Pfannenboden drücken, sofort umdrehen, erneut andrücken, aus der Pfanne nehmen und auf einem mit Küchenpapier bestückten Teller abkühlen lassen.

3. Schritt

Die Pfanne erneut mit 1 EL Erdnussöl und 1 TL gelbe Senfsamen auf mittlere Temperatur erhitzen, bis sie zu springen beginnen. Dann 1 EL Ingwer, 1 TL Curry und 1 TL Kreuzkümmel dazugeben, kurz verrühren und mit 150 ml passierten Tomaten ablöschen. 2 EL Tamari, 2 EL Reisessig, 1 EL Yaconsirup, 1 EL Hefeflocken und 1 Prise Cayenne einrühren, einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

4. Schritt

Den Spinat zusammen mit 100 ml Wasser in einem Mixer fein pürieren.

5. Schritt

Sobald die Bohnen und der Reis gar sind, den pürierten Spinat und den Pfanneninhalt unterheben. Dann 200 ml Hafersahne einrühren, einmal aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Das Spinat-Dal mit 2 EL gehacktem Koriander anrichten und zusammen mit den Papadams servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit