Zentrum der Gesundheit
  • Paprikagemüse mit weissen Bohnen
04 Januar 2023

Paprikagemüse mit weissen Bohnen

Weisse Bohnen mit Paprikagemüse ist ein aromatisches Gericht, das angenehm sättigt; die Zitrone sorgt für eine herrliche Frische – schnell und alltagstauglich!

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 3 Portionen

Für das Paprikagemüse und die weissen Bohnen

  • 300 g rote Spitzpaprika
  • 60 g Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 g Aubergine
  • 400 g dicke weisse Bohnen, aus dem Glas (netto)
  • 1 EL frischer Thymian
  • 1 EL frischer Oregano
  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 EL Wasser
  • 2 EL Reissirup
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Parmesan-Ersatz
Nährwerte pro Portion
Kalorien 349 kcal
Kohlenhydrate 38 g
Eiweiss 14 g
Fett 14 g
Ballaststoffe 14 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier bestückt bereitstellen. Die Spitzpaprika, die Zwiebeln und den Knoblauch ungeschält auf das Blech legen. Die Aubergine schälen, in 2-cm-Würfel schneiden und ebenfalls auf das Blech legen; das Gemüse 15 Min. backen.

In der Zwischenzeit die weissen Bohnen über einem Sieb abgiessen, spülen und abtropfen lassen. 1 EL Thymian und 1 EL Oregano zupfen.

2. Schritt

Nach 15 Min. das gebackene Gemüse aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Von der Zitrone½ TL Schale abreiben, 3 EL Saft auspressen und zusammen mit 4 EL Wasser, 2 EL Reissirup, 1 EL Olivenöl sowie Salz und Pfeffer in einen Mixbecher geben. Die gebackenen Zwiebeln und den Knoblauch schälen und mit den Auberginenwürfeln im Mixer grob pürieren; in eine grosse Schüssel geben.

3. Schritt

Die Haut der gebackenen Paprika abziehen, die Paprika halbieren, entkernen und der Breite nach in feine Streifen schneiden. Dann ebenfalls in die Schüssel geben, gut vermengen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Pfanne mit etwas Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und die abgetropften weissen Bohnen 2 Min. anbraten; 1 EL Thymian unterheben; mit Salz und Pfeffer würzen. Dann 1 EL Oregano zupfen.

Das Paprikagemüse anrichten und die gebratenen weissen Bohnen darauf verteilen. Mit 2 EL Parmesan-Ersatz bestreuen und mit gezupftem Oregano garniert servieren.

Tipp:

Dazu passt knuspriges Brot.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit